Baumloser Sattel

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Anja am Mo Mai 27, 2013 6:44 pm

Kommende Woche Montag hol ich mir den baumlosen Sattel Barefoot Atlanta zum Testen. Hab heut erfahren, dass in Altdorf im Reitsportgeschäft Barefoot Sättel verkauft werden, und von daher bietet es sich an, dass ich es ausprobier, ob so ein Sattel für mich und mein Puschel in Frage kommt.
Da es dort auch die Zäume gibt, werd ich mich dann bezüglich der gebisslosen Zäumungen auch gleich umschauen - bin echt gespannt, ob es uns zusagt Smile

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Maverik-Nero am Di Mai 28, 2013 7:17 am

Den hab ich ja auch, nur leider immer noch nicht getestet Embarassed Aber das Probesitzen war schon mal sehr gut.
avatar
Maverik-Nero

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 57
Ort : im wunderschönen Allgäu

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Anja am Di Mai 28, 2013 9:27 am

Sonja, wenn du so einen schönen Sattel hast, musst ihn doch auch nutzen

Ich interessiere mich ja schon lange für die baumlosen Sättel, war aber immer hin- und hergerissen. Und einfach kaufen und dann draufsitzen wollte ich nicht. Aber so mit einer Woche ausprobieren, ist es optimal!

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von dola737 am Mi Jun 05, 2013 6:22 am

Habe ja den baumlosen Westernsattel meiner Freundin (werde ihn kaufen) bin damit Pascal am So. geritten. Im Trab ging der Rücken richtig in die Höhe und ich merkte wie das ganze Pferd unter mir rund wurde. Der Wahnsinn .... Ich konnte auch recht gut sitzen, wobei mir beim Flitzelopp und Buckellopp mein Springsattel sicher lieber ist.

Somit hat Pina auch was zum Einreiten. Mache Fotos wenn ich sie das erste mal mit Sattel laufen lassen.
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5461
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von bella am Mi Jun 05, 2013 7:55 am

welche Marke hast Du denn?
avatar
bella

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 08.06.11
Alter : 47
Ort : zw. IN u PAF

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Anja am Mi Jun 05, 2013 9:13 am

Bella, hast Du einen Barefoot?

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von bella am Mi Jun 05, 2013 11:08 am

hi Anja,

hab das Barefoot Ride-on.Pad. also kein Sattel sondern nur ein "besseres" Reitkissen. Steigbügel kann man nicht anbringen.
Ich hab´s nochmal ein bisschen modifiziert und ein Physio-Pad von Grandeur drunter gepackt. Hab ja immer ein ungutes Gefühl wegen der Gewichtsverteilung gehabt, aber nachdem Merano und NF den Wanderritt ohne Probleme damit gegangen sind, mach ich mir nicht mehr so viel Gedanken.
Irgendwie hätt ich aber schon noch gern einen baumlosen Sattel. Weiss allerdings sogarnicht welchen, spanisch...western? nur keinen "englischen" da bin ich wenigstens sicher. Very Happy
avatar
bella

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 08.06.11
Alter : 47
Ort : zw. IN u PAF

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von dola737 am Mi Jun 05, 2013 12:03 pm

@ Bella

http://www.equisa.de/eshop/index.php?cPath=2
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5461
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von bella am Mi Jun 05, 2013 12:45 pm

sieht wie ein Barefoot aus,oder? Bestimmt nicht schlecht,aber im Shop nur in Größe 1 zu haben.Das wird für mein Nilpferdchen nicht reichen. Very Happy

hab heut nacht den hier:http://www.ebay.de/itm/Vaquero-Sattel-flexiblem-Baum-Karbon-sehr-leicht-/180759543859?pt=Reits%C3%A4ttel&hash=item2a161bc033

entdeckt.

Hab mit der Inhaberin grad gesprochen,und sie sagt,daß es einen kostenlosen Testsattel gibt.Der endgültige Sattel wir dann auf Maß gefertigt.Wenns wirklich so ist, erscheint mir der Sattel ein Schnäppchen zu sein.Naja,mal sehen.Ich bekomm jetzt erst mal den Testsattel, wenn er von einem anderen Kunden zurückkommt.
avatar
bella

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 08.06.11
Alter : 47
Ort : zw. IN u PAF

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Tigerschnecke am Mi Jun 05, 2013 5:11 pm

Sieht sehr gut aus und super leicht! Bin gespannt was du berichtest.....

Link ging bei mir nicht....aber ist ja leicht zu finden Very Happy
avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Anja am Mi Jun 05, 2013 6:17 pm

Heute bin ich ja zum 2ten mal mit dem Testsattel unterwegs gewesen, und ich fühl mich immer wohler in dem Baumlosen Smile Mein Puschel läuft mit viel Schwung und hat keinerlei Probleme!

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Russell87 am Mo Jul 22, 2013 1:58 pm

Habe heute meinen Sattel geputzt, da ich das letzte mal ohne Satteldecke unterwegs war. Nun habe ich festgestellt das sich eine Naht auftrennt No  und mich eben mit Chezz in verbindung gesetzt. Weil das kann ja nicht sein, habe den Sattel erst im März gekauft. Bin gespannt ob sie ihn mir umtauschen oder zurücknehmen, weil das kann ja nicht sein!

_________________
Yvonne & Lukas

أفضل الأوقات في الحياة هي لحظات صغيرة حيث تشعر أنك :
أنت في الوقت المناسب والمكان المناسب. heißt: Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
avatar
Russell87
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1658
Anmeldedatum : 25.06.10
Alter : 29
Ort : Dietzhölztal/Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Anja am Mo Jul 22, 2013 2:23 pm

Russel, da hast du Recht!

Ich hab ja jetzt meinen baumlosen Sattel ca. 5 Wochen und obwohl ich wirklich sonst sehr zufrieden bin, musste ich feststellen, dass er schon einige Gebrauchtspuren hat, die ich über die vielen Jahre mit meinem Stübben Sattel nicht hatte No 

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von silva am Mo Jul 22, 2013 2:24 pm

Das ist echt heftig. Da bin ich ja mal gespannt was die sagen...
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5169
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 35
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von bella am Mo Jul 22, 2013 5:06 pm

da zeigt sich halt der Preis. Wenn ich überlege was ein Stübben kosten.....da ist Barefoot eben doch die günstigere Schiene.
Bei dem Barrydale, den ich angeguckt hatte, sah man nach 3 x reiten auch schon einen Abrieb von den Steigbügelriemen.
Mein Bob´s Westernsattel(damals NP 4500 DM) hatte nach 10 Jahren noch nix, im Gegenteil, das Leder ist immer schöner geworden.
Bei mir hat der Chezz ja auch nach kurzer Zeit "Ermüdungserscheinungen" gezeigt,leider....war saubequem.
avatar
bella

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 08.06.11
Alter : 47
Ort : zw. IN u PAF

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Russell87 am Mo Jul 22, 2013 5:54 pm

Ja, ist schon schade... ich sitz auch sehr bequem im Chezz Very Happy 
Habe den jetzt zur reperatur eingeschickt, da nach kommt der weg und ich suche einen anderen. Hoffe der hält dann etwas länger... ist ja schon ärgerlich Neutral 

_________________
Yvonne & Lukas

أفضل الأوقات في الحياة هي لحظات صغيرة حيث تشعر أنك :
أنت في الوقت المناسب والمكان المناسب. heißt: Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
avatar
Russell87
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1658
Anmeldedatum : 25.06.10
Alter : 29
Ort : Dietzhölztal/Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von mekamo am Mi Okt 16, 2013 6:20 pm

hat hier jemand erfahrung mit dem barefoot nevada ? der soll ja fr dicke und kurzrückige pferde super sein. nutzt ihn jemand ?
avatar
mekamo

Anzahl der Beiträge : 1076
Anmeldedatum : 11.10.13
Alter : 36
Ort : Gnarrenburg

http://www.tierhaarschmuck-gnarrenburg.de

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Maverik-Nero am Mi Okt 16, 2013 7:15 pm

Wenn mich nicht alles täuscht hat Issa den. Ich hab den Atlanta. Sieht ähnlich aus, nur ohne Horn.
avatar
Maverik-Nero

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 57
Ort : im wunderschönen Allgäu

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von mekamo am Mi Okt 16, 2013 7:20 pm

den arizona find ich auch schick nur laut barefoot ist der doch für die schmalern gedacht, genau wie der atlanta ?! liegt der fest auf nem nori ? bist du zufrieden ? wie lange hast du ihn schon in gebrauch ?
avatar
mekamo

Anzahl der Beiträge : 1076
Anmeldedatum : 11.10.13
Alter : 36
Ort : Gnarrenburg

http://www.tierhaarschmuck-gnarrenburg.de

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Maverik-Nero am Mi Okt 16, 2013 7:29 pm

Das ist mir jetzt neu  Hast ne PN
avatar
Maverik-Nero

Anzahl der Beiträge : 3560
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 57
Ort : im wunderschönen Allgäu

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Issa am Mi Okt 16, 2013 9:25 pm

ich hab den nevada von barefoot,der sieht echt super schick aus auf meinem dickpony und bisher bin ich auch sehr zufrieden.seit ich mehr reite,setzt sich das teil und auch die leichte schieflage zur linken seite(glaub ich wars) hat sich gegeben.
rutschen tut er auch nicht,wenn man gut nachgurtet.
am anfang ist das aber echt gewöhnungsbedürftig,weil der sattel ja nen halben meter über dem pferd schwebt....
avatar
Issa

Anzahl der Beiträge : 3241
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : oberfranken

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von mekamo am Mi Okt 16, 2013 10:03 pm

super, danke für dein erfahrungsbericht. das sich die sättel erst setzen müssen und auch erst dann ( für den reiter ) angenehm wird habe ich auch schön gehört. allerdings heißt es doch das man bei baumlosen einen besseren kontakt zum pferd hat. bei den normalen westernsatteln sitzt man ja eh deutlich höher.
avatar
mekamo

Anzahl der Beiträge : 1076
Anmeldedatum : 11.10.13
Alter : 36
Ort : Gnarrenburg

http://www.tierhaarschmuck-gnarrenburg.de

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Issa am Mi Okt 16, 2013 10:12 pm

ja,ich stell fest,daß ich wirklich näher am pferd sitze,seit der sattel weiter runter kommt und neulich war ich über ne stunde unterwegs(seit ewigen zeiten so lang wieder im sattel) und das teil ist wirklich angenehm und weich zu sitzen für den reiter.
ich habe auch ziemlich probleme mit der bandscheibe,kein problem in dem sattel bisher.

ich habe barefoot kontaktiert,da kannst du dann ein formular ausfüllen,was für pferd,welche reitweise und so weiter und ein bild von deinem pferd hin mailen,da hab ich eine kompetente beratung bekommen.lieferung,zahlung,alles korrekt,würd ich jederzeit wieder machen.

nur den dauertest hab ich halt noch nicht,wie lange der sattel jetzt wirklich gut hält!
ich weiß nur,daß im alten stall alle pferde der besis barefoot hatten und die waren auch sehr zufrieden damit!!
avatar
Issa

Anzahl der Beiträge : 3241
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : oberfranken

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von mekamo am Mi Okt 16, 2013 10:36 pm

klasse, danke ! denke dann bin ich bei dem sattel wirklich richtig. hatte schon ne weile gegoogelt, gemailt, gefacebookt...habe auch schon kontakt zu barefoot aufgenommen. jedoch habe ich eigentlich nicht vor mir das teil neu zu kaufen. neues pad ok, evl neu polstern ( falls die xxl nicht passt ) aber ganz neu kaufen wollt ich eigentlich nicht.
da das ding sich scheinbar wirklich so dem hintern und pferd anpasst kommt man aber wohl kaum drum rum. es sei denn man findet jemanden der nicht klar kam damit und dem sattel die zeit des sich setzens nicht gegeben hat. ;-)

wenn jemand irgendwo was mitbekommt ( barefoot nevada in braun ) bitte melden !

danke euch !!!
avatar
mekamo

Anzahl der Beiträge : 1076
Anmeldedatum : 11.10.13
Alter : 36
Ort : Gnarrenburg

http://www.tierhaarschmuck-gnarrenburg.de

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Anja am Do Okt 17, 2013 8:55 am

@mekamo, ich habe ja auch seit Juni den Barefoot Cherokee, und bin vom Sitzgefühl und wie meine Hafimaus läuft, sehr zufrieden. Nur eben, dass er nach relativ kurzer Zeit schon wie ein "alter Sattel" aussieht, hat mich doch erschrocken. Von daher wird mein nächster baumloser Sattel kein Barefoot mehr, sondern eher ein hochwertigeres Modell von Deuber werden.
Schau doch mal bei Ebay Kleinanzeigen, da werden ständig gebrauchte Sättel angeboten Wink

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Baumloser Sattel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten