Deuber und Partner sattel

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Deuber und Partner sattel

Beitrag von Ronja zimba am Fr Jun 06, 2014 8:31 pm

Hallo,
habt ihr erfahrungen mit diesen Sätteln?
Welche breite habt ihr beim Wirbelkanal?
Kennt ihr sättel die ähnlich sind?

danke schon mal für die Antworten
avatar
Ronja zimba

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Tanja am Fr Jun 06, 2014 8:38 pm

Ich habe seit vier Jahren den Deuber Renaissance für meinen Haflinger und bin mehr als zufrieden damit. Er hat eine verstellbare Kammer, läßt sich ergo immer anpassen und auf- und abpolstern. Die Quali ist gut, das Leder in Ordnung.

Mein junger Noriker geht derzeit so in die Breite, daß ihm der derzeit zum Anreiten genutzte Continental-Westernsattel in der Kammer leicht zu eng wird. Hier werde ich auch einen Deuber Barocksattel kaufen, gleiches System: verstellbare Kammer. So kann der Sattel "mitwachsen". Ich bin auch gerne bereit, für so etwas Geld hinzulegen. Der Sattel, mit dem ich derzeit liebäugle, kostet ca. 2.800,00 EUR. Allerdings habe ich den dann auch entsprechend lange. Ich habe zuviele schlechte Erfahrungen mit Kompromissen in Bezug auf andere (insbesondere gebrauchte) Sättel gemacht. Von daher werde ich wohl bei der Marke bleiben.
avatar
Tanja

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 27.05.10

http://www.pfinzgauranch.de

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Ronja zimba am Fr Jun 06, 2014 8:51 pm

welche wirbelkanalbreite hast du denn?
4cm
6cm
8cm

für den noriker will mir einen gebrauchten kaufen....
avatar
Ronja zimba

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 02.06.14
Alter : 24

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Issa am Fr Jun 06, 2014 10:03 pm

hallo,
ich bekomme nächste oder übernächste woche meinen deuber quantum mit dressurblatt......leider haben die teile um die 3 monate lieferzeit,aber wenn er da ist,kann ich dir mehr darüber berichten.

das probereiten war schon sehr gut,man sitzt sehr tief und nah am pferd und ich habe auch diesen sattel gewählt,weil er eben in der kammer problemlos weiten verstellbar ist,was gerade bei unseren jungen kalten ein grpßer vorteil ist denk ich.

wirbelkanal hab ich jetzt nicht genau im kopf,aber der breiteste war es glaube ich.
avatar
Issa

Anzahl der Beiträge : 3239
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : oberfranken

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Issa am Sa Jun 21, 2014 9:59 am

so,ich mach hier mal weiter,weil mein sattel ist gestern endlcih gekommen und ich kann euch gerne berichten,wie es uns damit ergehen wird in der kommenden zeit.........

ein erstes  bild hab ich mal gemacht,zu mehr hatte ich leider keine zeit gestern,heut geh ich damit mal auf den reitplatz......ich wünsch mir viel spaß damit,konnte den sattel ja letztes we am kurs schon testen und bin wirklich sehr angetan davon,auch wenns nun nicht der aller billigste ist   



avatar
Issa

Anzahl der Beiträge : 3239
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : oberfranken

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Wilderzosse am Sa Jun 21, 2014 10:05 am

Sieht schon mal chic aus und wenn er gut sitz und du dich wohl fühlst ist alles perfekt  cheers 
Bin auf deinen Bericht gespannt.
avatar
Wilderzosse

Anzahl der Beiträge : 2388
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 44
Ort : Bonn NRW

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Norikerfan am Sa Jun 21, 2014 9:54 pm

endlich ist er da!!!  cheers 

bin echt gespannt was berichtest.....  sunny 
avatar
Norikerfan

Anzahl der Beiträge : 6738
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 42
Ort : Reichenbach

http://littleriversideranch.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Anja am Sa Jun 21, 2014 10:24 pm

Gut sieht er aus  Very Happy  Ich wünsche Dir viele schöne Stunden in dem Sattel  Wink 

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Stanzo-Vulkan XVIII am Sa Jun 21, 2014 11:13 pm

so in die Richtung möchte ich später ja auch mal! Bin auch auf deine Berichte gespannt!
avatar
Stanzo-Vulkan XVIII

Anzahl der Beiträge : 1593
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 47
Ort : Mülheim/Ruhr

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von silva am So Jun 22, 2014 1:13 pm

Ich bin auch schon gespannt was du berichtest, musstest ja jetzt lange genug warten...
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5167
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Tigerschnecke am Di März 31, 2015 12:03 pm

Hey Issa,

da mir gestern bei einem Vorgespräch mein Wunsch nach einem Westernsattel platt gemacht wurde (wegen Lajoschs knubbliger Wirbel) bin ich beim suchen auf den Quantum gekommen.
Hätte auch den Vorteil das es den auch für meinen dicken Hintern gibt.... Rolling Eyes

Bist du immer noch zufrieden mit deinem guten Stück und gibt es etwas worauf ich achten sollte?

Silva, hast du nicht auch schon auf Talin drin gesessen?
avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Anja am Di März 31, 2015 12:27 pm

Tigerschnecke, den Quantum würde ich jetzt für einen dreijährigen noch nicht kaufen, da er sich nur beschränkt in die Breite verändern lässt. Ansonsten ist es ja ein prima Sattel Smile

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Tigerschnecke am Di März 31, 2015 1:00 pm

Anja, ich dachte grad da kann man ihn per Imbus verstellen? Es muss halt etwas sein wo ich extrem hoch auskammern kann...alles schwierig!!! Rolling Eyes
avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Anja am Di März 31, 2015 1:29 pm

Mir wurde gesagt, dass er eben nur begrenzt verändert werden kann. Nicht das du in 2 Jahren wieder ein anderes Modell brauchst.
Vielleicht kann dir Issa wirklich mehr dazu sagen Wink

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Tigerschnecke am Di März 31, 2015 1:34 pm

Anja, danke da werd ich noch mal ganz genau fragen...nee, ich würd echt nur so viel Geld investieren wenn es dann unser Sattel (langfristig) wäre.

Tanja hat glaub ich auch einen Ultraflex.....
avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Issa am Do Apr 02, 2015 8:53 pm

so,da bin ich,war ja mal kurz in münchen verschollen im orkan bahn chaos Razz

also ich bin nach wie vor super zufrieden mit dem sattel,mittlerweile ist er gut eingesessen.mir hilft er einen besseren sitz zu bekommen,da ich gerne die hacken hochziehe und hier liegt mein bein einfach länger,wenn ichs so formulieren kann.

man sitzt wirklich sehr tief und gut darin,im gelände finde ich ihn auch sehr sicher.

bei längeren ritten sehr bequem,mir hat noch nie richtig der allerwerteste weh getan und ich hab nun doch schon paar stunden am stück runter darin.

am samstag bekomme ich zusätzliche ösen fürs vorderzeug,kann die sattlerin problemlos ran machen,auch der service der sattlerin war bisher sehr gut,als vertragspartnerin für deuber.

er sieht auch immer noch wie neu aus,sehr pflegeleicht,nämlich bisher gar nix,da ich ja die zalea auch drüber hab.

silva fand den sattel aber nicht so toll,daß muss man wirklich beim probereiten gut austesten.

deshalb würd ich ihn jetzt für lajosch auch nicht nehmen,wenn du noch net mindestens ne gute halbe stunde mal richtig reiten kannst.auf jeden fall alle trab varianten,galoppiert bin ich da auch noch nicht.

talin war 5 letztes jahr beim anpassen,die nachkontrolle im herbst hat gepasst und heuer im sommer lass ich ihn nochmal anschauen.

3 jahre find ich fast auch noch etwas früh,da man die sättel ja mit verschieden breiten wirbelkanälen bekommt und die kann man nachher nicht mehr verstellen ,nur die kammer eben.

avatar
Issa

Anzahl der Beiträge : 3239
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : oberfranken

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von silva am Do Apr 02, 2015 9:54 pm

Ups Tigerschnecke, hab voll überlesen, dass du mich auch gefrat hast. Also ich fand den Sattel nicht so bequem, aber ich denke, das kommt echt drauf an. Ich weiß leider auch nicht mehr so genau, was mir nicht gepasst hat. scratch
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5167
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Tigerschnecke am Do Apr 02, 2015 10:52 pm

Danke Issa und Silva!

Ja ist alles bisschen doof, hab auch nicht gedacht das die Knubbel so viele Probleme machen....genau wegen dem extra breiten Wirbelkanal soll er scheinbar geeignet sein für den dicken. Ich hab da einfach zu wenig Ahnung. ..kenne halt auch kein anderes pferd das diese Knubbel hat. Ich werde nach Ostern einfach mal die empfohlene Sattlerin von Santo anrufen und sie soll sich das mal vor Ort ansehen. Was soll ich sagen...alles schwierig.
Wir reiten ihn diesen Sommer an, körperlich ist er so weit und vom Kopf ist er schon seit einem Jahr soweit. Wir werden viel als Handpferd ins Gelände gehen und mit der sicheren Stute meiner Trainerin kleine runden drehen. Noch so einen Winter will ich nicht! Wir arbeiten ihn jetzt zwei mal pro Woche vom Boden aus und im Juli geht's dann ans reiten.
avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Tanja am Fr Apr 03, 2015 9:14 am

Ich hab für Kurti ja seit letzten Herbst den Deuber Barock SKL mit sehr breitem Wirbelkanal (müßte jetzt nachmessen, aber ich meine, es ist der mit 8 cm), Ultraflexbaum und verstellbarer Kammer. Der ist prima, Kurti läuft sehr gut damit.

Wie Issa geschrieben hat, ist der Wirbelkanal ja "fest", kann also nicht mehr verändert werden. Verstellbar ist die Kammerweite (wenn man das so gekauft hat).

Wir hatten halt das Glück, daß wir zum Anreiten Amors alten Westernsattel nehmen konnten.

Auf der Eurocheval habe ich mich sehr, sehr lange mit dem Hauptvertriebspartner von Deuber in Süddeutschland unterhalten. Meine grundlegende Frage damals war auch, wie verstellbar denn die Kammer hinsichtlich der evtl. noch weiteren "Verbreiterung" Laughing meines jungen Kaltbluts wäre. Er sagte dann, daß das Problem zwar schon auftreten könnte bei komplett breiten Rassen wie einem Percheron. Irgendwann ist auch bei der verstellbaren Kammer Schluß. Aber er hätte dieses Problem bei Norikern und Süddeutschen oder Schwarzwäldern noch nie gehabt. Und da Kurti ja aus der etwas sportlicheren Schaunitz-Linie kommt, war mir das Auskunft genug, daß das bei uns also nicht unbedingt schiefgehen wird. War bislang auch nicht der Fall.
avatar
Tanja

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 27.05.10

http://www.pfinzgauranch.de

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Schwerkraft am Fr Apr 03, 2015 9:21 am

Das ist ja echt blöd mit den Knubbeln....Hast du davon hier irgendwo mal genauer geschrieben? Ich kann mich daran irgendwie nicht erinnern Embarassed ........Seit wann hat der die, wie viele, werden es mehr, wachsen die, wo liegen die genau, sind die hart? Fotos?
Ich kenn nur eine andere Kalti-Stute, die ist ein Braunschimmel. Die hat in der Brustgegend und am Hals komische Knubbel, daher war es immer schwierig mit einem passendem Kutschgeschirr. Ein Knubbel ist dann mal entfernt worden, da die Stelle wirklich blöd war. Nachgewachsen ist da nichts.
avatar
Schwerkraft

Anzahl der Beiträge : 1834
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 40
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Tigerschnecke am Fr Apr 03, 2015 3:55 pm

Tanja, Danke! Ich werde mich jetzt auch bei der Fachfrau kundig machen. Ich glaube auch nicht das er so breit wird das aus der Kammer raus ist, da gibt es es ganz andere als unsere Nories.

Schwerkraft, er ist mit den Knubbeln zur Welt gekommen. Ich hab ihn so mit drei Monaten gekauft und hab da gedacht es wären Insekten Stiche. Hätte nie gedacht das es so ein Problem werden könnte.
Es sind zwei größere und drei kleine, sitzen genau auf der Wirbelsäule. Meine TA kennt ihn ja seit er ein Jahr ist und kontrolliert immer wenn sie da ist. Sind aber seit über zwei Jahren unverändert, sie hat mir auch von einer OP oder sonstigem abgeraten. Ist an der Stelle halt auch schlecht.
Ich mache gerne mal Bilder, sind jetzt allerdings im Winterfell nicht so schön zu sehen wie im Sommer.
Ich habe ganz am Anfang mal mit meiner TA gesprochen ob das Probleme mit dem Sattel geben wird...sie meinte damals halt "auf dem Wirbelkanal liegt eh kein Sattel" hat sie ja auch recht. Das es aber in der Höhe und der Breite vom Wirbelkanal jetzt aber doch Probleme macht haben wir beide so nicht kommen sehen.
Die Dinger machen Lajosch keine Probleme, er ist weder Schmerzempfindlich oder sonstiges. Ich putze da auch drüber, für mich sind sie normal geworden.
avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Tigerschnecke am Fr Apr 03, 2015 4:17 pm

avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Tanja am Fr Apr 03, 2015 4:45 pm

Könnten das so ne Art Melanome sein? Krass, sowas hab ich noch nie gesehen.

OT: Deiner stichelt ja auch zunehmend voll durch. *soifzt* Ich wollt ja immer einen Rappen haben und hab bei Kurt dann gedacht, ok, dann isser halt zumindest vornerum schwarz. Nun stichelt er auch überall durch.
avatar
Tanja

Anzahl der Beiträge : 1585
Anmeldedatum : 27.05.10

http://www.pfinzgauranch.de

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Tigerschnecke am Fr Apr 03, 2015 9:05 pm

Ja Exclamation .und das ist ein Bild aus letztem Sommer...

Ja sind Melanome, hab ich so auch noch nicht gesehen. Er hat noch eins am Schlauchsack aber auch das ist unbedenklich zur Zeit.
avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Anja am Fr Apr 03, 2015 9:22 pm

pale Im Winterpelz fallen die wirklich nicht auf - Heftig! Pace hat ja auch Melanome, aber eben nicht in Sattellage.

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Deuber und Partner sattel

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten