Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von haffigirl am So Nov 03, 2013 7:57 pm

klasse bilder,du siehst wirklich glücklich und zufrieden auf deinem pferdchen aus!das arbeitsgesichirr steht der dame aber auch verdammt gut........ich seh sie schon bald mit deinem mann im wald Wink (davon will ich bilder!!!!!)
bei sunny hab ich neulich vereinzelt weiße haare gefunden,ob sie evtl später doch noch umfärbt in mohrenkopf  
avatar
haffigirl

Anzahl der Beiträge : 3228
Anmeldedatum : 01.09.12
Alter : 44
Ort : im westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Norikerfan am So Nov 03, 2013 9:32 pm

echt? nur 3x3 m??? Shocked 

gott, mein augenmaß läßt echt zu wünschen übrig..... Embarassed 
aber zumindest kann sie rein und raus......  

@haffigirl - also dass würde mich schon schwer wundern wenn da jetzt noch ein mohr draus werden würde.....  
avatar
Norikerfan

Anzahl der Beiträge : 6739
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 42
Ort : Reichenbach

http://littleriversideranch.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von silva am So Nov 03, 2013 11:02 pm

Norikerfan schrieb:

@haffigirl - also dass würde mich schon schwer wundern wenn da jetzt noch ein mohr draus werden würde.....  
Ein Mohr bestimmt nicht, aber vielleicht ein Schimmel?
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5168
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Norikerfan am Mo Nov 04, 2013 10:45 pm

es gibt doch eigentlich keine schimmel bei noris? scratch 
avatar
Norikerfan

Anzahl der Beiträge : 6739
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 42
Ort : Reichenbach

http://littleriversideranch.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von silva am Mo Nov 04, 2013 10:47 pm

Norikerfan schrieb:es gibt doch eigentlich keine schimmel bei noris? scratch 
Außer bronco? Es sind offiziell alle farben erlaubt, vielleicht sind schimmel nur selten?
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5168
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Diva am Mo Nov 04, 2013 11:08 pm

Norikerfan schrieb:es gibt doch eigentlich keine schimmel bei noris? scratch 
  Dolas Pina?   
avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5452
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Bronco2608 am Di Nov 05, 2013 8:24 am

Bronco ist ja auch ein Mix.Smile 
aber bei Facebook habe ich schon einmal ein Schimmel gesehen sollte ein Noriker sein.
avatar
Bronco2608

Anzahl der Beiträge : 654
Anmeldedatum : 25.05.12
Alter : 48
Ort : Reinheim

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Norikerfan am Di Nov 05, 2013 8:58 am

nein, schimmel sind eigentlich nicht vertreten bei norikern - außer sie werden schon weiß geboren und das ist selten.....

eben, bronco ist ein mix und pina ist ein tiger der vergessen hat auszutigern....

sunny ergraut halt einfach frühzeitig.... tongue Razz 
avatar
Norikerfan

Anzahl der Beiträge : 6739
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 42
Ort : Reichenbach

http://littleriversideranch.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Pünktchen am Di Nov 05, 2013 4:42 pm

Tolle Bilder von euch zwei. Deine Süsse ist wirklich ein Farbwunder.

Ich habe vor ca. 2 Jahren nochmal den Vorbesitzer von Fortuna besucht der hatte auch eine weisse Norikerdame. Die hätte ich am Liebsten mitgenommen. Muss mal nach Bilder suchen

avatar
Pünktchen

Anzahl der Beiträge : 1292
Anmeldedatum : 11.02.13
Alter : 37
Ort : Schweiz

http://www.wertvollleben.ch/

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von silva am Di Nov 05, 2013 7:20 pm

na ja gibt keine vollschimmel, aber da schimmelt ja doch so einiges aus. Ein Blauschimmel kann Sunny also doch noch werden. Wink Die ganzen Blau, rot und Fuchsschimmel werden ja auch in der "normalen" Grundfarbe geboren, oder lieg ich jetzt voll daneben? scratch
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5168
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Norikerfan am Di Nov 05, 2013 8:47 pm

hmmmm.... scratch 
egal in welchen dokumenten ich gucke, überall steht es gibt keine schimmel - nur diese die halt schon weiß geboren wurden.....

hat maggi monty schon lange genug um das zu beantworten? oder miri?

 
avatar
Norikerfan

Anzahl der Beiträge : 6739
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 42
Ort : Reichenbach

http://littleriversideranch.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Diva am Di Nov 05, 2013 9:59 pm

silva schrieb:na ja gibt keine vollschimmel, aber da schimmelt ja doch so einiges aus. Ein Blauschimmel kann Sunny also doch noch werden. WinkDie ganzen Blau, rot und Fuchsschimmel werden ja auch in der "normalen" Grundfarbe geboren, oder lieg ich jetzt voll daneben? scratch
So sah Monty aus:



Seine (auch farbliche) Entwicklung hat Romana in ihrem Thread 'Monty - der Einzigartige' dokumentiert.

http://noriker.forumieren.de/t833-monty-der-einzigartige?highlight=Monty
avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5452
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Norikerfan am Di Nov 05, 2013 10:13 pm

hmm.....

wie schon geschrieben, i.d.r. entstehen weißgeborene nur aus der verpaarung von tigern - würde mich echt wundern wenn aus nem rappen nach 2 jahren ein mohr oder ähnliches wird....  

ähm, leute, wenn wir das thema weiter diskutieren wollen würde ich die themen trennen - wir spamen grad diggi's fred zu....  
avatar
Norikerfan

Anzahl der Beiträge : 6739
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 42
Ort : Reichenbach

http://littleriversideranch.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Diva am Di Nov 05, 2013 10:27 pm

Norikerfan schrieb:...

ähm, leute, wenn wir das thema weiter diskutieren wollen würde ich die themen trennen - wir spamen grad diggi's fred zu....  
Na dann mach! Very Happy Du bist doch hier die 'Putze'. Wink äh - das 'Helferlein'  Laughing
avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5452
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von haffigirl am Mi Nov 06, 2013 9:34 am

huch,was ist denn hier los  
sunny wird bestimmt (überwiegend) schwarz bleiben .....hatte mich nur über die weißen häärchen am popo gewundert!mal abwarten ob die bleiben!
avatar
haffigirl

Anzahl der Beiträge : 3228
Anmeldedatum : 01.09.12
Alter : 44
Ort : im westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Diggi am Mi Nov 06, 2013 11:31 am

Schön, der Diskussion hier zuzu"hören" Very Happy .
Leider kann ich zu irgendwelchen Vererbungsfarben nicht meinen Senf dazugeben-da bin ich Volltrottel Shocked 



avatar
Diggi

Anzahl der Beiträge : 936
Anmeldedatum : 26.08.12
Alter : 43
Ort : 3-Häuser-Käffle nahe Ellwangen

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von silva am Mi Nov 06, 2013 1:15 pm

NF viele Pferde schimmeln ja erst später aus. Ich kannte ne Paso-Stute die hat erst mit zwei angefangen. Und wenn sie nicht ganz weiß werden sind es eben Blauschimmel, oder? ich weiß aber auch nicht in wie fern die Schimmelgene bei den Noris rausgezüchtet wurden. :schulterzuck:Ich hab gestern bei einer groben suche nichts genaueres dazu gefunden.

Wir sollten echt nen Farbthread aufmachen. Wie sah denn Fin nochmal als Fohlen aus? So ich war in Miris Thread und bin jetzt vollends verwirrt. Fin ist auch ein Farbwechsler. Wer kennt sich denn hier mit Vererbung aus, Bella?


Zuletzt von silva am Mi Nov 06, 2013 1:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : musste was gucken)
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5168
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Norikerfan am Mi Nov 06, 2013 1:32 pm

so, die "putze" war am werke... tongue

silva - ich guck zuhause nochmal nach dem quellnachweis....

merano z.b. hat weiße abzeichen, hat aber paoiere als mohrenkopf und ist auch ein farbwechsler.... Razz 
avatar
Norikerfan

Anzahl der Beiträge : 6739
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 42
Ort : Reichenbach

http://littleriversideranch.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Diva am Mi Nov 06, 2013 2:07 pm

Gut gemacht, NF! Very Happy   
avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5452
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von silva am Mi Nov 06, 2013 5:07 pm

So ich war mal Wikipedia. Zwischen all den Bestellungen und Recherchetrainings. Wink Speziell über Noriker hab ich nix gefunden aber meine Schimmelverwirrung konnte ich lichten. Wink
ich kopiers mal rein:

Traditionell wurde jedes Pferd, das farbige - also braune, schwarze oder sandfarbene - Haare mit weißen Haaren vermischt hatte, als stichelhaarig bezeichnet und unterschiedslos, je nach zugrundeliegender Farbe auch Rotschimmel (oder Fuchsschimmel), Braunschimmel (manchmal ebenfalls Rotschimmel) oder Blauschimmel (Rappschimmel) genannt.

Dieses Erscheinungsbild kann jedoch durch verschiedene Gene hervorgerufen werden:
Stichelhaariges Pferd oder Dauerschimmel: Unterscheidet sich durch das dunkle Gesicht und die dunklen Beine vom echten Schimmel. Die Menge der weißen Haare wechselt mit den Jahreszeiten, das Pferd wird aber im Laufe des Lebens nicht heller.
Schimmel: Schimmelfohlen werden dunkel geboren und bekommen dann allmählich immer mehr weiße Haare. Bei ihnen ist der Kopf normalerweise heller als der Körper.
Rabicanos werden vor allem im Bereich des Brustkastens und oben auf dem Schweif hell, Beine, Hüfte, Schulter, Kopf und Hals bleiben dunkel.
Varnish roan: Im Gesicht bleibt, während das Pferd im Laufe seines Lebens heller wird, eine dunkle V-Zeichnung erhalten, dunkles Fell reicht bis zu den Knien und Sprunggelenken, dunkle Flecken am Beinansatz.
Sabino: Es ist immer mindestens eine Blesse, meist eine Laterne im Gesicht vorhanden. Meist kommen noch Abzeichen an den Beinen hinzu. Mähne und Schweif werden, wenn Stichelhaare auftreten, bevorzugt weiß.


Ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster und ordne unsere Blau und Fuchsschimmel bei den Stichelhaarigen Pferden ein. Ist also eine ganz andere Vererbung als bei "richtigen" Schimmeln. Damit hat NF recht, es gibt KEINE echten Schimmel unter den Norikern. Obwohl sie theoretisch erlaubt wären? Strange aber wahr. Wink
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5168
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Tigerschnecke am Mi Nov 06, 2013 9:04 pm

Wie würdet ihr die beiden Jungs denn einschätzen:



Das ist Lajoschs großer Bruder....



Bin sehr gespannt !
avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Norikerfan am Mi Nov 06, 2013 10:11 pm

mist, ich find den artikel net mehr - aber im wesentlichen entspricht der wiki - außer halt dass es nur diese weißgeborenen gibt - die eben schon als schimmel zur welt kommen, aber nicht erwünscht sind.......  

tigerschnecke .- das sind doch tiger? aber hübsch!!!!!  
avatar
Norikerfan

Anzahl der Beiträge : 6739
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 42
Ort : Reichenbach

http://littleriversideranch.jimdo.com/

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von mekamo am Mi Nov 06, 2013 10:39 pm

der schaut aus als ob er in farbeimern gestanden ist ^^
avatar
mekamo

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 11.10.13
Alter : 36
Ort : Gnarrenburg

http://www.tierhaarschmuck-gnarrenburg.de

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von silva am Do Nov 07, 2013 9:51 am

Rein von der farbe her würde ich jetzt sagen varnish roan. Aber vom erbgang her werden es wohl tiger sein.
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5168
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von andrea1312 am Do Nov 07, 2013 1:06 pm

Den oberen könnte man fast als Schabracktiger bezeichnen  
So stand es bei Havanna zumindest im Pass
Das war im März

Das war im Sommer
avatar
andrea1312

Anzahl der Beiträge : 552
Anmeldedatum : 22.03.12
Ort : Bremerhaven

Nach oben Nach unten

Re: Farben der Noriker und deren zeitliche Veränderung

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten