Schlachtfohlen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Seraphin am Mi Okt 24, 2012 7:13 am

ja wie auch immer, wir werden hier ja berichtet bekommen wie es wirklich ist.
Ich werde mir sowas sicher nicht antun, auch wenn es mir um die ganzen tollen Pferde wirklich Leid tut.
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von dola737 am Mi Okt 24, 2012 7:20 am

Ich hatte auch 4 interessante im Katalog gesehen. Das Kuhscheck-stutfohlen.
Eine ü 10 Jährige die 152 Stm. nur hat, und bei den um die 6 Jährigen noch 2 unter 155 mit viel Elmarblut, eine MK war auch bei, die anderen beiden Rappen wenn ich nicht irre.
Doch dieses Jahr wird def. nichts gekauft und selbst dann werde ich mich erstmal bei Züchtern in Deutschland umschauen. Will ja Probefahren und Reiten Wink
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5497
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Admine Sam am Mi Okt 24, 2012 12:02 pm

Die Vorbesitzerin von Tom hat ja seinerzeit selbst 6 Fohlen aus Österreich von der Auktion mitgebracht - 4 Hengstfohlen und 2 Tigerscheckstutfohlen, die sie für sich behalten wollte, die aber auch nicht als Schlachtfohlen gedacht waren. Tom und Grandy geht es ja heute gut, sind ja auch beide hier im Forum vertreten. Das dritte Fohlen lebt nicht mehr, es ist im letzten oder vorletzten Jahr an einer Darmgeschichte verstorben und das vierte Fohlen hatte damals der Nachbar der Vorbesitzerin übernommen. Die Hengstfohlen wären alle damals auf den Schlachttransport gegangen.
Der Vorbesitzerin hat sich damals nur die Aussage eines Züchters auf der Auktion fest eingebrannt : "Mit den Schlachtfohlenrettern hat sich für uns ein neuer Markt aufgetan."

_________________
Geh nicht vor mir ich will dir nicht folgen,
geh nicht hinter mir ich will dich nicht führen,
geh neben mir und sei mein Freund.


Countdown Urlaub 2017
avatar
Admine Sam
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2972
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 48
Ort : Göppingen

http://noriker.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Mathilda am Mi Okt 24, 2012 1:01 pm

Norikerfan schrieb:

öhm - ich bin keine deutsche - nicht mal halb


Ach, deshalb! ...

Admine Sam schrieb: Der Vorbesitzerin hat sich damals nur die Aussage eines Züchters auf der Auktion fest eingebrannt : "Mit den Schlachtfohlenrettern hat sich für uns ein neuer Markt aufgetan."

Das mag kurzfristig sein, aber langfristig geht es ja darum, dass die Subventionen abgeschafft werden und auf Qualität gezüchtet wird. Und dass kann nur durch Druck aus der Öffentlichkeit passieren.
So Schlachtfohlen-End-Käufer kaufen ja in der Regel nicht, weil es als Fohlen so günstig ist.. (das wäre purer Selbstbetrug, wenn man sich die meistens zu früh abgesetzten, verwurmten Viecher ansieht..)
Ein großteil dieser Käufer würde vom Züchter kaufen, wenn es die Schlachtfohlen nicht gäbe (und mehr bezahlen für ein richtig aufgezogenes Jungpferd!). Nicht zuletzt aus ethischen Grundsätzen.

Bis dahin bin ich dafür, so viel wie möglich frei zu kaufen und noch mehr Druck auf das Land und die Vermehrer zu machen!
Dito alle anderen Regelungen für Schlachtvietransporte..

Wenn die Schlachtfohlen aus den Schlagzeilen kommen, machen die doch genauso weiter.

Ich habe letztens in einem mailing gelesen, dass die Zahlen der Fohlen, die nach Italien etc. gehen, leicht rückläufig sind.
Mathilda kommt aus Maishofen. Das muss da übel sein.. Sigrun hat mir damals davon erzählt.
avatar
Mathilda

Anzahl der Beiträge : 2846
Anmeldedatum : 21.06.10
Ort : Hünstetten / Hessen

http://hobby-reiten.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von dola737 am Mi Okt 24, 2012 1:16 pm

Ich möchte ja auch lieber vom Züchter kaufen. Doch da ich ja als Nr. 3 gern ein Pony-Nori hätte so um die 140-150 wird das eventl schwierig. Da die ja eigentlich zu klein für die Zucht sind. Doch noch ist ganz viel Zeit.....

Aber zum Umschauen und als Notfallplan ist so eine Auktion sicher eine Überlegung wert (auser für die zart beseiteten) Doch ich würde auch nur mit Kaufabsicht fahren, aber nicht kaufen um jeden Preis nur um eines gerettet zu haben. *Dola hat gelernt nach kurzen Aussetzern auch wieder den Kopf einzuschalten*
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5497
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Seraphin am Do Okt 25, 2012 2:26 pm

Noriker unter 1,50 werden wohl auch eher Rar sein, ich denke gerade bei einem Fohlen oder Jungpferd muss man was den Grössenwunsch angeht Kompromissbereit sein, man weiss ja schliesslich nie wie sie sich entwickeln werden tongue
Allerdings könntest du mal nach Abtenauer schauen wenn du was kleineres willst, werden wohl aber eher schwer zu bekommen sein.
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Nero am Do Okt 25, 2012 2:35 pm

Seraphin schrieb:Noriker unter 1,50 werden wohl auch eher Rar sein, ich denke gerade bei einem Fohlen oder Jungpferd muss man was den Grössenwunsch angeht Kompromissbereit sein, man weiss ja schliesslich nie wie sie sich entwickeln werden tongue
Allerdings könntest du mal nach Abtenauer schauen wenn du was kleineres willst, werden wohl aber eher schwer zu bekommen sein.

Ca. 1 Autostunde von uns entfernt gibt es einen der sich auf den Abtenauer Schlag spezialisiert hat.

http://www.klosterbauer.de/index.php/impressum.html
avatar
Nero

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 38
Ort : Greifenstein

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von dola737 am Do Okt 25, 2012 2:55 pm

mit dem hatte ich schon einmal geschrieben. er züchtet ja aber im klinen Stil und ausgebildete Pferde hat er garnicht. Wenn möchte ich ja kein Fohlen, sondern was fertiges, daher ja auch vorerst kein Auktionspferd. Ich möchte ja schon erst testen.

Es hat halt alles Vor- und Nachteile. Ein Pferd von 140-145 frisst mit Sicherheit weniger als 160-165, aber soviel macht das dann wohl auch nicht wirklich scratch Bei Mex hatte ich halt durch seine Masse und so dann echt Schiss, das schreckt mich nun von einem wieder so großem Pferd ab. Aber natürlich machen Sanftmut und so auch was aus. Also es kann auch sein das es ein Pferd von 160 wird wenn es so harmlos wirkt. Dola weiß halt zu Farbe, Rasse u. Größe noch nicht genau, nur was die Ausbildung usw. angeht habe ich genaue Vorstellungen und hoffe es wird sich finden.
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5497
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Diva am Do Okt 25, 2012 2:59 pm

dola737 schrieb:... Dola weiß halt zu Farbe, Rasse u. Größe noch nicht genau, nur was die Ausbildung usw. angeht habe ich genaue Vorstellungen und hoffe es wird sich finden.

Vielleicht sollte 'Dola' sich einen ausgebildeten Haflinger alten Typs suchen. Die werden nicht so groß, machen auch alle Wald- und Rückearbeiten und wenn sie vom alten Schlag sind, haben sie auch kein 'verrücktes' Araber- (oder Esel-)verhalten.
avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5509
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von dola737 am Do Okt 25, 2012 3:11 pm

Nach all dem schau ich mich auch um. Hafi, Norweger, Tinker, Schwarzwälder.... doch auch da ist es schwierig was gut gefahrenes (ausgebildetes) zu finden. Aber mit der Zeit .....

Aber abgesehen vom Norweger bin ich da nicht bereit mehr wie 150km zu fahren.
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5497
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Zederberg Schaunitz XVI am Do Okt 25, 2012 3:33 pm

Ich wüsste nen perfekt ausgebildeten, super zuverlässigen Hafi. Problem ist bei dem halt, dass er schon 25 ist! Irgendwo ist ja immer ein Haken Wink
avatar
Zederberg Schaunitz XVI

Anzahl der Beiträge : 3595
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 41
Ort : Kroatien

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Seraphin am Do Okt 25, 2012 4:26 pm

Dola einen Haflinger hätt ich dir auch, er befindet sich momentan in Bern in einem Top Ausbildungsstall wird zum Reiten und Fahren professionell ausgebildet. War bis vor kurzem noch Hengst ist aber sehr umgänglich, lebte in gemischter Herde, er kommt aus einer Beschlagnahmung und wurde von der Freundin meines Schwagers gerettet (aus dem gleichen Stall wie die VB Stute)
ich war ihn gestern besuchen, hat geschätztes Stockmass von 1,48 und hat eine waaaaaahnsinns Mähne
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Norikerfan am Do Okt 25, 2012 11:18 pm

oha - das hört sich ganz nach dola an.... Razz
avatar
Norikerfan

Anzahl der Beiträge : 6803
Anmeldedatum : 11.04.12
Alter : 42
Ort : Reichenbach

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von dola737 am Fr Okt 26, 2012 6:35 am

Also wegen einem Hafi fahre ich nicht nach Bern. Bei uns gibt es die auch wie Sand am Meer, aber die gut gefahrenen sind 18+, das ist mir zu Alt und alle anderen haben auch einen Haken. Aber da es hier so viele davon gibt schau ich immer mal. Ebenso ist es ja bis Meura nicht so weit (http://www.haflinger-in-meura.de/verkaufspferde/index.php) und da würde ich def. Fündig werden.

Doch habe ich ja Grundsätzlich eine Abneigung gegen Hafis, auch wen es schon ein Paar (3) Ausnahmen gab.
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5497
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von dola737 am Mi Jan 02, 2013 11:23 am

avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5497
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Admine Sam am Mi Jan 02, 2013 11:53 am


_________________
Geh nicht vor mir ich will dir nicht folgen,
geh nicht hinter mir ich will dich nicht führen,
geh neben mir und sei mein Freund.


Countdown Urlaub 2017
avatar
Admine Sam
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2972
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 48
Ort : Göppingen

http://noriker.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von dola737 am Mi Jan 02, 2013 12:05 pm

Der Erste wohnt sogar bei uns um die Ecke.
Aber ich habe ja jetzt erst das Shetty gekauft und so lange Pascal gesundheitlich noch kann kommt nix weiter in den Stall Wink Man muss auch wissen wann genug ist
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5497
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Mathilda am Do Jan 03, 2013 12:17 pm

dola737 schrieb:Man muss auch wissen wann genug ist

Ach Quatsch! Razz
avatar
Mathilda

Anzahl der Beiträge : 2846
Anmeldedatum : 21.06.10
Ort : Hünstetten / Hessen

http://hobby-reiten.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Schlachtfohlen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten