Norikerzucht Frick

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Norikerzucht Frick

Beitrag von Nero am Mi Okt 24, 2012 7:15 pm

Dito
avatar
Nero

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 38
Ort : Greifenstein

Nach oben Nach unten

Re: Norikerzucht Frick

Beitrag von Diva am Mi Okt 24, 2012 7:29 pm

Vielleicht einfach anrufen und fragen bei der Zentrale für österr. Pferdezüchter... oder per Einschreiben die Papiere mitschicken (oder in Kopie), also den Abstammungsnachweis (Pferdepass), denn woher solltest du den denn haben, wenn nicht vom Kaufabschluss her.
avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5450
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Norikerzucht Frick

Beitrag von Gast am Mi Okt 24, 2012 7:35 pm

Ich habe letztes Jahr Leon in Österreich gekauft. Glaube weiter oben habe ich schon was dazu geschrieben.
Ich habe die Papiere an den ZAP ? - müßte im Pass stehen, geschickt und habe es umgeschrieben bekommen - kostenlos. Dazu brauchte ich auch keinen Kaufvertrag und chippen mußte ich ihn auch nicht lassen da er ja beim Zuchtverband bleibt.

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Norikerzucht Frick

Beitrag von Seraphin am Do Okt 25, 2012 2:27 pm

Tanja schrieb:*frotzel* Ich hab 9 EUR zahlen müssen... Suspect

Wo hast du es denn machen lassen? über den FN? Denn sonst kostet es eigentlich nichts
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Norikerzucht Frick

Beitrag von Martina Z am Do Okt 25, 2012 7:41 pm

Schnute schrieb:Ich hab keinen KV, das war wie früher Kauf per Handschlag, was ja im Reitsport nicht unüblich ist.
Wenn ich den jetzt auf mich umschreiben lassen will, was mach ich denn da nun?

Ich habe auch keinen Kaufvertrag.
Im Pferdepass ist der Zuchtverband vermerkt (bei Jimmi ist es z.B. Vorarlberg). Da steht auch die Adresse. An diese Adresse per Einschreiben mit dem Vermerk "bitte Besitzerwechsel eintragen"
5 Tage später kam der Pferdepass mit der Eintragung an mich per Einschreiben zurück.
Das war alles. Bezahlen musste ich nichts
avatar
Martina Z

Anzahl der Beiträge : 1223
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 59
Ort : Unterallgäu

Nach oben Nach unten

Re: Norikerzucht Frick

Beitrag von Schnute am Fr Okt 26, 2012 4:00 pm

Ahhh, danke für die Hinweise! Mal sehen wann ich das machen lasse. Laughing


Jim Elmar schrieb:
Schnute schrieb:Ich hab keinen KV, das war wie früher Kauf per Handschlag, was ja im Reitsport nicht unüblich ist.
Wenn ich den jetzt auf mich umschreiben lassen will, was mach ich denn da nun?

Ich habe auch keinen Kaufvertrag.
Im Pferdepass ist der Zuchtverband vermerkt (bei Jimmi ist es z.B. Vorarlberg). Da steht auch die Adresse. An diese Adresse per Einschreiben mit dem Vermerk "bitte Besitzerwechsel eintragen"
5 Tage später kam der Pferdepass mit der Eintragung an mich per Einschreiben zurück.
Das war alles. Bezahlen musste ich nichts

_________________
"Was auch immer für ein Pferd Ihnen zur Verfügung steht, Sie sollten versuchen, das Beste daraus zu machen, denn es ist keine Kunst, ein prächtiges Pferd mittelprächtig zu reiten. Es verdient weitaus mehr Bewunderung, aus dem eigenen, liebgewonnenen "Gauli" das beste herauszuholen, um ihn stark und gesund zu machen und zu erhalten."
- Bent Branderup aus Akademische Reitkunst: Eine Reitlehre für anspruchsvolle Freizeitreiter -



avatar
Schnute
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 3294
Anmeldedatum : 13.01.12

http://zuendischluppkittelb.wix.com/noriker-pferd

Nach oben Nach unten

Re: Norikerzucht Frick

Beitrag von Gast am Fr Feb 22, 2013 11:50 am

Auch ich kann die Fricks nur wärmstens empfehlen!!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Tolle Leute, tolle Zucht!

Beitrag von Stanzo-Vulkan XVIII am Mi Jun 19, 2013 2:22 pm

Habe meinen Mohrenkopf-Jährling da gekauft! Danke noch mal für alles! Kann ich nur empfehlen!
avatar
Stanzo-Vulkan XVIII

Anzahl der Beiträge : 1593
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 47
Ort : Mülheim/Ruhr

Nach oben Nach unten

Re: Norikerzucht Frick

Beitrag von Martina Z am Do Jun 27, 2013 1:13 pm

Wir haben inzwischen das 2. Frick-Pferd im Stall, die Finni. Das ist auch eine ganz liebe.

Da hat Jimmi vielleicht geschaut. Ich hatte schon Angst, er ist wieder Hengst geworden und ich muss Alimente bezahlen.
avatar
Martina Z

Anzahl der Beiträge : 1223
Anmeldedatum : 13.06.12
Alter : 59
Ort : Unterallgäu

Nach oben Nach unten

Re: Norikerzucht Frick

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten