Gebisslos oder Gebiss

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Katharina_1491 am So Feb 01, 2015 9:09 am

Merlin reagiert recht fein und denkt momentan noch bei fast jeder zügel Hilfe das er anhalten soll ^.^
avatar
Katharina_1491

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 06.08.14
Alter : 26
Ort : 85560

https://www.facebook.com/MerlinNeroXVI/?fref=nf

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Lady Fauna am So Feb 01, 2015 9:19 am

Süß.

Aber lieber so als andersrum, hihi.
avatar
Lady Fauna

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 44
Ort : Harz

http://www.buchhandlung-buecherbaer.de

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Katharina_1491 am So Feb 01, 2015 9:32 am

Stimmt. Nur verwunderlich das er wenn er im Gelände mal seine 2 Minuten hat das gar nicht so arg interessiert. Aber da wird dann einmal etwas "härter" angehalten geklickt und schon is anhalten auf stimme viel interessanter
avatar
Katharina_1491

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 06.08.14
Alter : 26
Ort : 85560

https://www.facebook.com/MerlinNeroXVI/?fref=nf

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Lady Fauna am So Feb 01, 2015 9:40 am

OT: Ich finde es übrigens total toll, dass es hier noch mehr Clickerreiter gibt. Wir ja auch, und wir sind normalerweise voll die Exoten geek
avatar
Lady Fauna

Anzahl der Beiträge : 1332
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 44
Ort : Harz

http://www.buchhandlung-buecherbaer.de

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Katharina_1491 am So Feb 01, 2015 10:06 am

was bedeutet in diesem zusammenhang OT? Question sry für die vlt doofe frage...
ja wir klickern vom boden und beim reiten Wink er lernt schnell und gerne auf die art Smile ich bin ein fan davon alles stressfrei zu machen dann haben wir beide mehr vom training und voneinander Very Happy
avatar
Katharina_1491

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 06.08.14
Alter : 26
Ort : 85560

https://www.facebook.com/MerlinNeroXVI/?fref=nf

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Diva am So Feb 01, 2015 11:03 am

OT = off topic, also gehört nicht zum eigentlichen Thema.

Es gibt keine doofen Fragen!
avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5489
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Katharina_1491 am So Feb 01, 2015 4:39 pm

Very Happy
avatar
Katharina_1491

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 06.08.14
Alter : 26
Ort : 85560

https://www.facebook.com/MerlinNeroXVI/?fref=nf

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Anja am Mo Apr 13, 2015 11:32 am

Reitet von euch jemand mit Knotenhalfter im Gelände?

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Schwerkraft am Mo Apr 13, 2015 11:37 am

Ja, aber nur meine Ponystute.
avatar
Schwerkraft

Anzahl der Beiträge : 1835
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 40
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von silva am Mo Apr 13, 2015 11:50 am

ich früher den Flip. Der reagiert aber auch sehr fein und ist ein artiges Pony. Smile
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5169
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 35
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Anja am Mo Apr 13, 2015 12:07 pm

Hm, ich nehme mal an, dass eure quasi "Verlasspferde" sind?

Sirius reite ich ja am Platz mit Knoti, und das klappt prima. Nur eben draußen ist er noch nicht sicher, und von daher überlege ich grad, ob ich es mit Knotenhalfter wagen soll!?

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von sempra am Mo Apr 13, 2015 12:12 pm

Dann zäume ihn doch die erste Zeit doppelt auf. Dann hast Du für den Notfall ein Gebiss und kannst aber hauptsächlich übers Knoti reiten. Wenn das ein paar Mal zuverlässig läuft, kannst Du aufs Knoti reduzieren.

sempra

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 28.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von waterloo_nero am Mo Apr 13, 2015 1:02 pm

Habt Ihr das mit Eurer Versicherung gecheckt? Also zahlt die Haftpflicht auch beim Reiten ohne Gebiss? Bei uns im Stall war das mal ein riesen großes Thema.

Sam kann ich auch mit Halfter reiten, wobei ich finde, dass man mit Gebiss einfach eine bessere Einwirkung hat und wenn sie halt doch mal erschrecken dann ist mit Halfter anhalten teilweise doch eine etwas größere Herausforderung.
avatar
waterloo_nero

Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 39
Ort : aus dem Schwabenländle

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von dola737 am Mo Apr 13, 2015 1:18 pm

@ Anja

Ich bin Pascal mit Strickhalfter ins Gelände geritten (und der war alles aber kein Verlasspferd). Ich konnte ihn damit im Zweifel besser ausbremsen als mit Gebiss.
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5461
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Anja am Mo Apr 13, 2015 2:02 pm

Sempra, dies wäre schon eine Möglichkeit, nur will ich ihn eigentlich ohne Gebiss reiten.

waterloo, gebissloses reiten ist bei der Versicherung dabei. Ja, das ist es eben, wenn er erschrickt!? 

Dola, ja das hattest schon mal geschrieben. Ich hab mir auch schon überlegt, für ihn ein Bidless Bridle anzuschaffen. Mit dem müsste ich doch mehr Einwirkung haben, wie mit dem Knoti. Hm....... nur weil es halt am Platz so gut klappt, damit.

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von dola737 am Mo Apr 13, 2015 2:16 pm

Naja, Pina reagiert auf das Knoti schlecht.

Das Bittles hatte ich ja dann am Anfang. Womit sie auch echt gut ging. Mir gefällt allerdings der Barefootzaum, den wir jetzt haben noch besser. Damit war ich auch schon im Gelände, Bremse funktioniert Wink. http://barefoot-saddle.com/de/Pferd/Zaeumung-gebisslos/Barefoot-Shape-It-Cavesson.html

Das kommt halt echt aufs Pferd an. Pascal lief mit Kappzaum, Seidepull usw. immer sehr schlecht und schwammig. Damit hätte ich mich nicht ins Gelände getraut.

Willst du Dir das Bittles erstmal borgen? Bzw. wie groß ist Sirius sein Kopf?
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5461
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Anja am Mo Apr 13, 2015 2:39 pm

Zum Probieren könnt ich das Bidless Bridle von meiner Tochter nehmen. Ich hab zwar auch noch eines mit Seilzaum, aber mit dem komm ich mit den Zügeln nicht zurecht. Am besten ich probier es mal am Platz damit aus, wobei mit das Knoti schon sehr zusagt. Ich hab nur Bedenken wenn ich an den Straßen entlang reite, und er erschrickt.

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von bella am Mo Apr 13, 2015 2:41 pm

Hi Anja,kannst du das barefoot syringa von mir nicht mal probieren?oder ist es arg zu gross?

avatar
bella

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 08.06.11
Alter : 47
Ort : zw. IN u PAF

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von bella am Mo Apr 13, 2015 2:41 pm

UPS...zu langsam :-)
avatar
bella

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 08.06.11
Alter : 47
Ort : zw. IN u PAF

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Anja am Mo Apr 13, 2015 2:41 pm

Viel zu Groß, Bella Laughing

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von bella am Mo Apr 13, 2015 2:44 pm

Dachte ich mir schon...ich finde die "duale" Lösung auch nicht schlecht...Gebiss drunter ..knoti drüber...bei barfoot gibts ein günstiges..da könnte man das Gebiss einhängen
avatar
bella

Anzahl der Beiträge : 1066
Anmeldedatum : 08.06.11
Alter : 47
Ort : zw. IN u PAF

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Schwerkraft am Mo Apr 13, 2015 2:48 pm

Ich finde Sempras Idee auch gut!
Meine Versicherung deckt das auch ab.
Wenn ein Pferd sich erschreckt macht es meistens nur einen Satz zur Seite. Das geht so schnell, dass man da eh nix machen kann, außer aus Reflex schnell in die Zügel zu greifen/zerren. Was ja eigentlich nichts bringt und keinen Unterschied macht, ob Gebiss oder gebisslos. Wenn ein Pferd durchgeht (gerade bei einem starken Pferd) hat man eh wenig Einwirkung außer man hat eine ganz scharfe Zäumung. Ich stoppe im Notfall am liebsten mit Zirkeln oder One-Rein-Stopp.
Mit einem Bitless-Bridle hast du eine deutlichere seitliche Wirkung. "Schärfer" ist eigentlich das Knoti, da das BB ja ein flachen und gepolstertes Nasenstück hat.
Mein Pony ist auch kein Verlasspony, aber mit Gebiss dreht sie durch. Dadurch, dass ich sie eigentlich nur durch Gewichtshilfen reite, hängen die Zügel meistens durch. Da wir ja berittenes Bogenschießen machen und beim Schießen im vollen Galopp keine Hände frei haben, versuchen wir unsere Pferdchen möglichst "ohne" Zügeleinwirkung zu reiten......
avatar
Schwerkraft

Anzahl der Beiträge : 1835
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 40
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von waterloo_nero am Mo Apr 13, 2015 3:03 pm

Das BB hatte ich auch schon ausprobiert und fand es gar nicht gut... ist aber Geschmacksache... die Idee mit beidem finde ich auch super.
avatar
waterloo_nero

Anzahl der Beiträge : 1018
Anmeldedatum : 09.12.14
Alter : 39
Ort : aus dem Schwabenländle

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von silva am Mo Apr 13, 2015 3:05 pm

So ein Knotenhalfter ist schon eine relativ scharfe Gebisslose Zäumung. Durch die dünnen Riemen und so. Es eignet sich nicht für konstanten Kontakt. Flip ist damit super gegangen, und ich reite auch meist mit "zu langen" Zügeln. Wink Wenn der sich mal erschreckt mach er exakt den von Schwerkraft beschriebenen Satz und meist nicht mehr, da er sich sehr auf seinen Reiter verlässt (wenn das Vertrauensverhältnis stimmt) Wenn du meinst, das Sirius gut auf das Knoti reagiert würde ich einfach mal ne kleine Runde in Begleitung probieren. Ein Bitless wirkt eigentlich weicher und auch sehr anders. Geronimo hat das gar nicht gepeilt, aber ich glaube da muss man eh ein bisschen probieren, bis man die Zäumung gefunden hat, die Pferd und Reiter am besten passt. Smile Meiner geht sehr gut mit dem weichen Sidepull dass ich gekauft habe.
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5169
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 35
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Anja am Mo Apr 13, 2015 10:14 pm

Schwerkraft, ich reite ihn am Platz mit dem Knotenhalfter auch fast ohne Zügeleinwirkung. Vielleicht probiere ich es wirklich demnächst mal mit einer kleinen Runde draußen, und auch mit Begleitpferd.
Danke euch für eure Meinungen, und Ratschläge.

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5248
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten