Gebisslos oder Gebiss

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von mekamo am So Jan 26, 2014 6:28 pm

ich hätte für gismo ja gern das gehabt, würde ihm aber nicht passen :-(
wachiwi soll es bekommen wenns losgeht. http://www.barefoot-saddle.at/barefoot_produkte/Zaeume/syringa_detail.htm

gib doch mal bei facebook gebisslos reiten ein, da kommen ganz viele gruppen.
avatar
mekamo

Anzahl der Beiträge : 1075
Anmeldedatum : 11.10.13
Alter : 36
Ort : Gnarrenburg

http://www.tierhaarschmuck-gnarrenburg.de

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Tanja am So Jan 26, 2014 8:01 pm

Wieso benutzt Du ein doppelt gebrochenes Gebiß? Mit denen hat - auch gerade ein junges Pferd - ziemlich viel zu tun, weil sie einfach sehr unruhig im Maul liegen. Ich arbeite Kurti derzeit an der Hand mit einer einfach gebrochenen Knebeltrense, fixiert mit den Lederriemen am Leder. Er ist ja sehr oralfixiert, schlabbert überall gerne rum und muß überall reinbeißen. Da war es anfangs schon arg, wie er auf dem Gebiß rumgekaut hat. Dadurch, daß es aber nur einfach gebrochen ist, die Knebel auch für eine gute Stabilität sorgen und die Lederriemen sie auch nochmals fixieren, hat sich das sehr schnell gegeben.

Ich habe mir für Kurti zwar auch schon eine gebißlose Zäumung gekauft (habe mir bei www.equoni.com ein Sidepull, also den Nasenriemen, maßgenau anfertigen lassen). Die werde ich sicherlich auch benutzen. Angeritten wird Kurt aber auf alle Fälle mit Gebiß, weil ich ihm damit die Grundlagen besser erklären kann und mir das Nachgeben des Unterkiefers sehr wichtig ist.
avatar
Tanja

Anzahl der Beiträge : 1586
Anmeldedatum : 27.05.10

http://www.pfinzgauranch.de

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von sempra am So Jan 26, 2014 8:30 pm

Einfach gebrochene Gebisse nutze ich grundsätzlich nicht. Das geht gar nicht für mich. Mit den doppelt gebrochenen habe ich bislang bei allen jungen Pferden immer gute Erfahrungen gemacht. Bis auf Schorsch hatte noch keins ein Problem damit. Meistens bin ich auch in späteren Jahren dabei geblieben. Immer mal wieder etwas anderes ausprobiert und bin dann doch zurück zum doppelt gebrochenem.

Ich habe jetzt mal an ein Ledergebiss gedacht. Das habe ich in all den Jahren noch nie probiert, wäre vielleicht mal ein Versuch wert.

Ich denke die meisten gebisslosen Zäume wirken auf zwei Arten. Einmal über Hebelwirkung wie Hackamore oder diese ganzen "Räder" und einmal über Druck wie das Bitless - seh ich das richtig? Ich weiß nicht, ob mir das mit diesem "zusammenziehen" am Kopf, wie beim Bitless gefällt. Am Kopf ist eine so dünne Haut und so viele Nerven und wenn sich da alles zusammenschnürt - ich bin da etwas skeptisch.

sempra

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 28.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Tanja am So Jan 26, 2014 9:46 pm

Wink  So umgekehrt kann die Welt sein - für mich sind doppelt-gebrochene Gebisse zwischenzeitlich ein No-Go.  Laughing 

Ich denke, alle gebißlosen Zäumungen wirken nur über Druck, nur teilweise unterschiedlich gewichtet. Die Bitless-Bridle kommt für mich auch gerade wegen des Zusammenziehens gar nicht in Frage. Dann lieber ein Sidepull. Ich habe Kurti die ersten paar Male mit Kappzaum geritten. Das war auch ok. Der hat ein Naseneisen, womit eine seitliche Führung sehr gut möglich war.
avatar
Tanja

Anzahl der Beiträge : 1586
Anmeldedatum : 27.05.10

http://www.pfinzgauranch.de

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von sempra am Mo Jan 27, 2014 4:47 am

Ich habe mir gestern abend Leder bestellt und werde mir dann ein Ledergebiss nähen. Ringe habe ich ja noch in meiner "Sattlerwerkstatt". Mal sehen, ob das zu Schorsch paßt. Bin gespannt.

sempra

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 28.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von dola737 am Mo Jan 27, 2014 8:07 am

Ich habe Pina auch ein Ledergebiss gekauft. Gr. 17 (im Moment hat sie 15,5). Bei Pascal und Candy habe ich mit einem Ledergebiss sehr gute Erfahrungen gemacht, von daher war es für mich von Anfang an klar das die Dicke auch eines bekommt.
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5460
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von sempra am Mo Jan 27, 2014 9:06 am

Oh Klasse jemand mit Erfahrung. Kannst Du mir bitte sagen, wie breit das Leder ist? Ich habe da nirgendwo Angaben gefunden.

sempra

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 28.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von dola737 am Mo Jan 27, 2014 9:40 am

Ich messe Dir das heute Abend gern mal aus.


Bis Gr. 18 kannst du das aber auch direkt bestellen: http://www.ebay.de/itm/Ledergebiss-mit-Kinnriemchen-in-bester-Qualitat-in-allen-Grosen-erhaltlich-/140825662817?pt=Zaumzeug&var=&hash=item20c9dd1561#ht_849wt_917
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5460
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von sempra am Mo Jan 27, 2014 9:48 am

Super vielen Dank. Ich habe jetzt einfach mal 20 mm bestellt.

Selber machen macht doch viel mehr Spaß. Ich liebe es mit Leder zu arbeiten. Hab leider viel zu wenig Zeit dafür.

sempra

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 28.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Womba am Mo Jan 27, 2014 7:38 pm

Bei Tanja in jeder Hinsicht unterschreib!
avatar
Womba

Anzahl der Beiträge : 683
Anmeldedatum : 02.05.12
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von dola737 am Di Jan 28, 2014 7:50 am

breit 2 cm, tief 1,8 cm
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5460
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von sempra am Di Jan 28, 2014 8:36 am

Herzlichen Dank!! Da hab ich gut geschätzt, ich habe mir 20mm breites Leder bestellt. Dann paßt das ja optimal. Allerdings habe ich starkes Blankleder genommen mit 5 mm Stärke. Ausdünnen kann ich es ja immer noch.

sempra

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 28.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Schwerkraft am Do Okt 02, 2014 8:57 am

Ich bin gerade über eine Anzeige gestolpert und stell die mal hier rein.......................Falls jemand ein extra großes KB-Sidepull sucht:

http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anzeige/-gebisslos-sidepull-inkl-zuegel-fuer-grosses-kaltblut/244332472-139-6681?ref=search
avatar
Schwerkraft

Anzahl der Beiträge : 1835
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 40
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Tigerschnecke am Fr Okt 10, 2014 10:21 pm

Danke Schwerkraft!

avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Zederberg Schaunitz XVI am Fr Okt 10, 2014 10:36 pm

Super!!!
avatar
Zederberg Schaunitz XVI

Anzahl der Beiträge : 3595
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 41
Ort : Kroatien

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Schwerkraft am Sa Okt 11, 2014 9:59 am

@Tigerschnecke: Ach nee.........ist ja toll Very Happy !
Hab' mir schön öfter überlegt, ob man mal einen Threat aufmachen soll, wo Links zu interessanten norikertauglichen Zubehör-Anzeigen drinstehen. Ich sehe so oft Sachen (Sättel, Geschirre und so), die ideal für Kaltis wären, aber meiner ist ja eigentlich ausgerüstet...................andere wiederum sind lange auf der Suche nach so Sachen!
avatar
Schwerkraft

Anzahl der Beiträge : 1835
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 40
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Tigerschnecke am Sa Okt 11, 2014 12:01 pm

Also ich bin da voll für!
Hätte die anzeige ohne deinen link nie gelesen.....und in der Nasenbreite was zu finden ist echt abenteuerlich..... in dem hat er noch ca. 5 Luft um die Nase Stirnband und backenriemen habe ich einfach verlängert...alles super! Very Happy
avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von haffigirl am Di Okt 14, 2014 2:43 pm

das find ich auch eine super idee!!!!!her mit den links Very Happy
avatar
haffigirl

Anzahl der Beiträge : 3232
Anmeldedatum : 01.09.12
Alter : 44
Ort : im westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Russell87 am Mi Okt 15, 2014 12:25 pm

Schwerkraft schrieb:Hab' mir schön öfter überlegt, ob man mal einen Threat aufmachen soll, wo Links zu interessanten norikertauglichen Zubehör-Anzeigen drinstehen.

Da bin ich auch

_________________
Yvonne & Lukas

أفضل الأوقات في الحياة هي لحظات صغيرة حيث تشعر أنك :
أنت في الوقت المناسب والمكان المناسب. heißt: Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
avatar
Russell87
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1658
Anmeldedatum : 25.06.10
Alter : 29
Ort : Dietzhölztal/Hessen

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Schwerkraft am Mi Okt 15, 2014 1:45 pm

Very Happy Ich hab' bei "Biete" nun ein paar Sachen verlinkt.....
avatar
Schwerkraft

Anzahl der Beiträge : 1835
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 40
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Katharina_1491 am Sa Jan 31, 2015 9:17 pm

so wir gehören jetzt auch zu den gebisslosen Wink
nachdem merlin ja immer EXTREM gekaut hat, und wie mir jetzt klar wurde, meist angespannt war und unserer TA bei der zahnkontrolle meinte er sei an den maulwinkeln SEHR sensibel haben wir ungestellt und es läuft soo toll Very Happy ich möchte ja das unser pferd es gut hat und wenn er sich mit gebiss nicht wohl fühlt dann kommts halt weg Wink ist zwar für mich auch ungewohnt weil ich noch nie ohne gebiss geritten bin aber was macht man nicht alles für den dicken und er macht ja immer so brav mit und will immer alles tun um zu gefallen und alles recht machen da ist es ja das mindeste es ihm entspannter zu machen Wink
wir haben jetzt ein sog. flower hackamore von rhrh.de mit sehr kurzem anzug (siehe bilder unten) und er läuft viel entspannter auch im gelände und ist genauso / besser händelbar wie mit gebiss Smile
wir haben die vermutung das es vielleicht auch damit zusammenhängt das er innerhalb von 2 jahren eingeritten und eingefahren wurde und auch fahrturniere gegangen ist und VIELLEICHT gleich zu beginn eine fahrkandarre reinbekommen hat und das metall im maul nun mit stress verbindet. naja nur mutmaßung aber wie gesagt er läuft entspannter und ruhiger und wenns meinem pferdchen gut geht gehts mir auch gut Very Happy
und noch ein vorteil, da ich auch beim reiten mit dem klicker arbeite schmecken die leckerlies ohne gebiss umso besser ;-P

hier noch ein paar bilderchen von heute ;-)

seitengänge gehen auch schon ohne gebiss Very Happy


spaß mit dem monster Razz

avatar
Katharina_1491

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 06.08.14
Alter : 26
Ort : 85560

https://www.facebook.com/MerlinNeroXVI/?fref=nf

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Diva am Sa Jan 31, 2015 9:59 pm



avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5489
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Issa am Sa Jan 31, 2015 10:10 pm

sieht gut aus der zaum und wenn ihr euch jetzt beide wohler fühlt damit,dann wars doch eine gute entscheidung
avatar
Issa

Anzahl der Beiträge : 3241
Anmeldedatum : 22.06.11
Ort : oberfranken

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Katharina_1491 am Sa Jan 31, 2015 10:45 pm

Issa auf jeden fall eine super entscheidung Very Happy entspanntes pferd, entspannter reiter Smile alles TOP Smile morgen hab ich eine reitstunde damit ich noch ein wenig hilfestellung bekomme zum reiten ohne gebiss, wie gesagt is ja für uns beide neuland Smile
avatar
Katharina_1491

Anzahl der Beiträge : 333
Anmeldedatum : 06.08.14
Alter : 26
Ort : 85560

https://www.facebook.com/MerlinNeroXVI/?fref=nf

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Lady Fauna am So Feb 01, 2015 8:57 am

Super.

Das ist fast 1:1 die Geschichte mit meiner Lady. Unsere Pferdedentistin hatte uns aufmerksam gemacht, dass das arme Tier den Maulinnenraum, Zunge, etc total vernarbt hat. Sie hat das Gebiss schon von Anfang an nicht gemocht, so dass wir sie dann auch zügig nach einem halben Jahr auf das Flower-Hack umgestellt haben.

Die Umstellung war super, Lady ging viel weniger verspannt und ich habe für mich in der Handhabung eigentlich keinen Unterschied bemerkt.

avatar
Lady Fauna

Anzahl der Beiträge : 1331
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 44
Ort : Harz

http://www.buchhandlung-buecherbaer.de

Nach oben Nach unten

Re: Gebisslos oder Gebiss

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 6 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten