3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Mo Jun 14, 2010 11:33 am

Ich hoffe, es ist ok wenn ich für diese Veranstaltung eine eigene Box eröffne?!











Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Mo Jun 14, 2010 11:35 am











Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Mo Jun 14, 2010 11:38 am











Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Mo Jun 14, 2010 11:38 am




Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Mo Jun 14, 2010 11:44 am

Das sind einfach wahnsinnig tolle Bilder. Smile

Mal eine Frage, geht das alles ohne schlimmere Verletzungen aus?

LG Norifan

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Mo Jun 14, 2010 11:46 am

Ja, sieht schlimmer aus als es is! Klar haben die mal nen blutigen Biss irgendwo, der Fuchs hatte an der weißen Fessel etwas Blut, aber im großen und ganzen war wohl auch noch nie was ernsteres. Is schon der Hammer die zu sehen bzw. zu hören! Dinosauerier klangen wohl genauso ;-)

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Di Jun 15, 2010 9:30 pm

Bin auch total beeindruckt von den Bilder, super toll. Smile

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Admine Sam am So Jun 20, 2010 2:14 pm

Werden da die Hengste echt einfach aufeinander losgelassen ? Shocked
Aber da kommen ja tolle Bilder bei heraus, richtig imposant.
avatar
Admine Sam
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 48
Ort : Göppingen

http://noriker.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Admine Sam am So Jun 20, 2010 2:15 pm

Ach so, wann ist diese Veranstaltung immer ? Findet die jedes Jahr statt ?
avatar
Admine Sam
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 48
Ort : Göppingen

http://noriker.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am So Jun 20, 2010 9:54 pm

Admine Sam schrieb:Ach so, wann ist diese Veranstaltung immer ? Findet die jedes Jahr statt ?

Früher gabs nur Rauris (war gestern wieder), seit 3 Jahren gibts das auch in St. Johann - ist jedes Jahr, immer im Juni - Termine dazu findet man immer im Internet.

LG Andrea

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am So Jul 04, 2010 9:31 pm

mega geile bilder,der wahnsinn
da bekommt man doch eine gänzehaut vor ort
wie alt sind die hengste da?
könnt ihr termine hier einstellen bei veranstaltung?
wo ist dieser ort?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Mathilda am Mo Jul 12, 2010 2:56 pm

Mh.., also ich finde zwar die Bilder toll, aber irgendwie ist diese ganze Sache ja schon ein bißchen fragwürdig, oder? Da werden diese Kraftpakete zusammen auf eine Wiese gelassen und dürfen sich dann zur Belustigung der Zuschauer kloppen!? Ich hab mal irgendwo gesehen/gehört/gelesen, dass sie danach wenigstens den Sommer über zusammen stehen dürfen.. Dann wär da ja wenigstens noch irgendwo ein Sinn zu sehen.. Neutral

LG
Thildi
avatar
Mathilda

Anzahl der Beiträge : 2846
Anmeldedatum : 21.06.10
Ort : Hünstetten / Hessen

http://hobby-reiten.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Mo Jul 12, 2010 3:18 pm

Hallo Thildi,
darum geht es ja - nach dieser Aktion verbringen die Deckhengste ihren "Sommerurlaub" gemeinsam auf der Alm.
Ich denke, es ist ihnen lieber so als tagaus tagein isoliert ihr Dasein zu tristen ... klar kann man darüber streiten ob das sinnvoll ist oder nicht, aber ich bin der Meinung dass diese Hengste den vielen bayrischen, alleinlebenden Kaltbluthengsten etwas voraus haben ...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Mathilda am Mo Jul 12, 2010 3:38 pm

Okay, dann kann ich damit leben. Schön, wenn Hengste auch draußen sein dürfen. Und die verletzen sich dabei nicht:?:
avatar
Mathilda

Anzahl der Beiträge : 2846
Anmeldedatum : 21.06.10
Ort : Hünstetten / Hessen

http://hobby-reiten.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Mo Jul 12, 2010 3:56 pm

Also es gab natürlich ein paar Bisswunden und Schrammen, aber ich muss sagen dass sich das ganze relativ schnell "entspannt". Viele Hengste deren Rang geklärt ist, fangen gleich an zu fressen, zwei oder drei Hengste brauchen etwas länger um den Rang zu klären. Ich hole mir in ein paar Wochen meinen 2jährigen Norikerhengst heim, und werde ihn dann auch in die Herde integrieren - mir ist das lieber (zur Not wird er auch kastriert!) als einen Hengst in Einzelhaft zu halten!

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Mo Jul 12, 2010 6:06 pm

unser kleines erdferkel (siehe you tube) lebt auch in einer herde und hier und da hat er mal eine schramme,später wird er kastriert,habe keine lust jojo zu spielen
Laughing
es wird auch so sein,das er bld umziehen muß und ob wir da was passendes für einen hengst finden,ist fraglich und ich denke lieber wallach und in der herde als einsam und allein als hengst(wer weiß wie umgänglich er bleibt als hengst)

außerdem schaut es schlimmer aus auf den bildern,als es in wirklichkeit ist,
ist euch schon mal aufgefallen das hengste spielen (schaut toll aus)
stuten dagegen nicht,jedenfalls nicht so wie hengste Sad

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Mathilda am Mo Jul 12, 2010 7:14 pm

Dem stimme ich voll zu. Ich würde auch gerne mal einen Hengst halten. Aber da ich noch zwei Stuten habe, geht das nicht. Da verzichte ich lieber. Es gibt ja auch so "Kastrationsmöglichkeiten", wo die nur die Samenstränge durchtrennt bekommen, aber so sonst ganz Hengst bleiben. Da entwickeln die sich auch normal. Schon mal was davon gehört?

LG
Thildi
avatar
Mathilda

Anzahl der Beiträge : 2846
Anmeldedatum : 21.06.10
Ort : Hünstetten / Hessen

http://hobby-reiten.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Mathilda am Mo Jul 12, 2010 7:19 pm

Pauline schrieb:ist euch schon mal aufgefallen das hengste spielen (schaut toll aus)
stuten dagegen nicht,jedenfalls nicht so wie hengste Sad

Hengste spielen "dramatischer" als Stuten, wahrscheinlich fällts deshalb eher auf. Stuten spielen eher Laufspiele. Sie müssen ja auch sonst in der Herde nicht kämpfen oder verteidigen. Das müssen nur die Herren der Schöpfung. Deshalb üben die das natürlich auch. Bzw. leben es als Spiel als "Haustier" aus.
Unser Wallach liebt das in-die-Vorderbeine-zwicken Wink Allerdings ist er jetzt Pascha und braucht nur noch einen auf dicke Hose machen. Die Ladys haben da keine Lust auf so verrückte Sachen! Laughing

LG
Thildi
avatar
Mathilda

Anzahl der Beiträge : 2846
Anmeldedatum : 21.06.10
Ort : Hünstetten / Hessen

http://hobby-reiten.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gast am Mo Jul 12, 2010 7:28 pm

ja ich weiß da mit den stuten,aber es fällt nicht wirklich auf wenn man nur mal in den stall kommt,nur wenn viel zeit dort verbringst,

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Mathilda am Mo Jul 12, 2010 7:53 pm

Pauline schrieb:ja ich weiß da mit den stuten,aber es fällt nicht wirklich auf wenn man nur mal in den stall kommt,nur wenn viel zeit dort verbringst,

Ohne Worte Wink

avatar
Mathilda

Anzahl der Beiträge : 2846
Anmeldedatum : 21.06.10
Ort : Hünstetten / Hessen

http://hobby-reiten.npage.de

Nach oben Nach unten

Hengstentanz

Beitrag von Nero am Mi Jul 21, 2010 1:05 pm

Hallo,

ich sehe die Bilder auch immer fasziniert an, jedoch ist es wirklich fraglich, warum man die wertvollen Tiere diesem Stress aussetzt. Es handelt sich hierbei nämlich nicht um junge Hengste, für die eine Alpung sinnvoll ist. Sondern um kapitale Vatertiere, die bereits eine oder mehrere Decksaisons hinter sich haben. So werden die anderen Hengste erst richtig zum Feindbild. Sogar in der Rossinger.at habe ich einen negativen Bericht über dieses Spektakel gelesen.
avatar
Nero

Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 29.05.10
Alter : 38
Ort : Greifenstein

Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Admine Sam am Mi Jul 21, 2010 2:27 pm

Für die Zuschauer bietet sowas sicher imposante Bilder - aber artgerecht ist es doch sicher nicht, die ganzen Hengste zusammen auf die Alm zu treiben. In freier Wildbahn kämpfen Hengste um die "Chefposition" und vertreiben dann die schwächeren Nebenbuhler.

Ich find es zwar toll, daß die Hengste nicht so eingesperrt werden wie viele andere - aber verstehen muß ich ja nicht, warum man die teuren Deckhengste solchen Gefahren aussetzt, zumal ja bestimmt nicht alle Rangkämpfe harmlos ausgehen ...
avatar
Admine Sam
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 48
Ort : Göppingen

http://noriker.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: 3. Noriker Hengstentanz St. Johann/Pongau

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten