Hengstschau Kaltblut und Haflinger in St. Coloman

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Hengstschau Kaltblut und Haflinger in St. Coloman

Beitrag von Diva am Mo März 06, 2017 12:20 pm

Ein paar Bilder der Hengste (alle aus dem Chiemgau):




























avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5489
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Hengstschau Kaltblut und Haflinger in St. Coloman

Beitrag von Diva am Mo März 06, 2017 12:25 pm























avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5489
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Hengstschau Kaltblut und Haflinger in St. Coloman

Beitrag von Lady Fauna am Mo März 06, 2017 12:28 pm

Was für schöne Tiere. Mir gefallen natürlich die dunkelbraunen am besten
avatar
Lady Fauna

Anzahl der Beiträge : 1331
Anmeldedatum : 24.01.15
Alter : 44
Ort : Harz

http://www.buchhandlung-buecherbaer.de

Nach oben Nach unten

Re: Hengstschau Kaltblut und Haflinger in St. Coloman

Beitrag von Schnute am Mo März 06, 2017 6:36 pm

Die Bilder sind wirklich schön. Allerdings machen mir die Pferde ansich etwas "Sorgen". Die Noris sind alle so weich im Rücken. In der Bewegung sieht man auch sehr schön, dass diese hinten rausschaufeln und schieben, aber nicht tragen. Eher alles Pferde, die nicht zum reiten geeignet sind, sondern ziehen. Echt Arbeit die Beckenstellung zu verbessern.

Ganz extrem finde ich das bei den Edelblut-Haflingern. Die gehen unterm Reiter richtig bergab. Da fehlt mir die Stabilität, Fundament, Kaliber. Diese Streichholzbeinchen   .

Aber im Grunde ist es egal wo man hinschaut, die Pferdezucht ist diesbezüglich auf einem echten Irrweg. Junge Pferde mit Sehnenproblemen, kippender Schulter, viel zu lange Hälse, viel zu hohem Schwerpunkt, kein Kaliber, hyperflexibel mit spektakulärem gestrampel etc. Der Züchter nennt es moderne Pferdezucht, die Massen jubeln. Das Halten in Prüfungen wird abgeschafft, weil die Pferde nicht mehr halten können bzw. nicht mehr anzuhalten sind.
Wenn man sich die Probleme dieser Pferde dann mal genauer anschaut und die Haltbarkeit dieser Designerpferde, dann ist es Qualzucht  Rolling Eyes .

_________________
"Was auch immer für ein Pferd Ihnen zur Verfügung steht, Sie sollten versuchen, das Beste daraus zu machen, denn es ist keine Kunst, ein prächtiges Pferd mittelprächtig zu reiten. Es verdient weitaus mehr Bewunderung, aus dem eigenen, liebgewonnenen "Gauli" das beste herauszuholen, um ihn stark und gesund zu machen und zu erhalten."
- Bent Branderup aus Akademische Reitkunst: Eine Reitlehre für anspruchsvolle Freizeitreiter -



avatar
Schnute
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 3312
Anmeldedatum : 13.01.12

http://zuendischluppkittelb.wix.com/noriker-pferd

Nach oben Nach unten

Re: Hengstschau Kaltblut und Haflinger in St. Coloman

Beitrag von Diva am Mo März 06, 2017 8:18 pm

Ahja, ich hatte nicht erwähnt, dass gar keine Noris gemeldet waren. Alles, was nicht Haflinger ist auf den Fotos, sind Süddeutsche Kaltblüter. (Aber auch wenn die Züchter der Süddeutschen sich immer auf irgendwas etwas einbilden und meistens so tun, als handle es sich nur bei den Süddeutschen ums Gelbe vom Ei: Man sieht bei vielen keinen Unterschied zu den Norikern.)

Die Haflinger waren durchwegs alles hübsche Pferdchen, aber m. M. nach müsste man bald eine neue Rassebezeichnung finden. Irgendwie sind es halt Vollblüter, deren Fell schon sehr ins Bräunliche geht und jeder Züchter bildet sich was drauf ein, wenn ganz besonders viel Araber drin ist. So einen richtig schönen Hafi vom alten Schlag gab es nicht zu sehen.
avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5489
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Hengstschau Kaltblut und Haflinger in St. Coloman

Beitrag von Diva am Mo März 06, 2017 8:48 pm

avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5489
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Hengstschau Kaltblut und Haflinger in St. Coloman

Beitrag von Schnute am Di März 07, 2017 6:01 pm

Süddeutsche sind für mich Noriker mit Warmbluteinschlag. Einen Unterschied vermag ich nicht zu erkennen . Zumal die auf den Noriker zurückgehen. Aber egal, des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

Alle Pferderassen werden derzeit auf Schub und grazil gezüchtet, damit das möglichst spektakulär aussieht wenn die sich die Seele aus dem Leib strampeln. Die Folgen sind fatal. Ich sehe so gut wie keine tragfähigen Pferde mehr. Die Hinterhand steht nicht mehr im Lot und mit jedem neuen Jahrgang wird das insbesondere in der Warmblutzucht, immer schlimmer.  Bei uns stehen solche Designerpferde. Das ist echt gruselig. Teilweise sind die durchtrittig, dass die Fesseln fast auf dem Boden landen. Nur eine Frage der Zeit, bis solche Pferde als Beisteller enden. Der erste ist neulich wegen Fesselträgerschaden auf die Wiese in Frührente gegangen; der war keine 12 Jahre alt. Und wenn ich mich so umschaue, ist wohl derzeit keine Rasse verschont. Ich frage mich, ob Reisetabletten bei diesen strampelnden Raketen im Abo dabei sind. Sicherlich sind diese Püppchen hübsch anzusehen, aber ich kaufe kein Pferd um es mir in den Vorgarten zu stellen. Aber dort wird es wohl oder übel landen, wenn das so weitergeht Neutral .

_________________
"Was auch immer für ein Pferd Ihnen zur Verfügung steht, Sie sollten versuchen, das Beste daraus zu machen, denn es ist keine Kunst, ein prächtiges Pferd mittelprächtig zu reiten. Es verdient weitaus mehr Bewunderung, aus dem eigenen, liebgewonnenen "Gauli" das beste herauszuholen, um ihn stark und gesund zu machen und zu erhalten."
- Bent Branderup aus Akademische Reitkunst: Eine Reitlehre für anspruchsvolle Freizeitreiter -



avatar
Schnute
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 3312
Anmeldedatum : 13.01.12

http://zuendischluppkittelb.wix.com/noriker-pferd

Nach oben Nach unten

Re: Hengstschau Kaltblut und Haflinger in St. Coloman

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten