Kauf eines Norikers...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kauf eines Norikers...

Beitrag von Schnute am Di Okt 20, 2015 11:04 am

Da gerade in einer FB-Gruppe wieder diskutiert, habe ich mir zur Einfuhr eines Norikers mal ein paar Gedanken gemacht und Infos zusammengetragen. Fragen die doch immer wieder auftauchen.

Was muss ich bei der Einfuhr eines Norikers aus Österreich nach Deutschland beachten?
Hat man ein Pferd in Österreich gekauft, darf ich es nicht ohne weiteres in Deutschland einführen. Das Pferd benötigt dafür ein durch die zuständige Veterinärbehörde ausgestelltes Gesundheitszeugnis! Transporteure unterliegen den Regeln der Verordnung (EG) Nr. 1/2005 des Rates vom 22. Dezember 2004. Der Equidenpass muss bei jedem Transport des Pferdes mitgeführt werden. Bei der Einfuhr liegt auch das Gesundheitszeugnis dem Equidenpass bei.

Braucht mein Pferd aus Österreich einen Transponder / Chip?
Ein Pferd das aus Österreich kommt und nach 2009 geboren ist, hat einen Nummernbrand und einen DNA-Nachweis im Equidenpass. Brandzeichen, Brandnummer und Genotyp-Marker sind im Equidenpass eingetragen. Diese Kennzeichnung ist durch die EU-Verordnung ausdrücklich gegeben und wurde in Österreich im Mai 2010 durch Bescheid des Gesundheitsministeriums offiziell zugelassen.(Quelle PferdPlus)

Eine zusätzliche Kennzeichnung durch einen Chip entfällt damit in Deutschland.
(siehe auch Quelle: www.http://www.vit.de/index.php?id=equidenkennzeichnung)

_________________
"Was auch immer für ein Pferd Ihnen zur Verfügung steht, Sie sollten versuchen, das Beste daraus zu machen, denn es ist keine Kunst, ein prächtiges Pferd mittelprächtig zu reiten. Es verdient weitaus mehr Bewunderung, aus dem eigenen, liebgewonnenen "Gauli" das beste herauszuholen, um ihn stark und gesund zu machen und zu erhalten."
- Bent Branderup aus Akademische Reitkunst: Eine Reitlehre für anspruchsvolle Freizeitreiter -



avatar
Schnute
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 3335
Anmeldedatum : 13.01.12

http://zuendischluppkittelb.wix.com/noriker-pferd

Nach oben Nach unten

Re: Kauf eines Norikers...

Beitrag von Womba am Di Okt 20, 2015 11:52 am

Transporteure im Sinn von Transportunternehmen. Wenn man sein Pferd selbst holt, gilt sie nicht, Artikel 1 (5)
avatar
Womba

Anzahl der Beiträge : 683
Anmeldedatum : 02.05.12
Alter : 33

Nach oben Nach unten

Re: Kauf eines Norikers...

Beitrag von Schnute am Di Okt 20, 2015 3:39 pm

Womba schrieb:Transporteure im Sinn von Transportunternehmen. Wenn man sein Pferd selbst holt, gilt sie nicht, Artikel 1 (5)

Richtig, ich meine die gewerblichen Transporteure

_________________
"Was auch immer für ein Pferd Ihnen zur Verfügung steht, Sie sollten versuchen, das Beste daraus zu machen, denn es ist keine Kunst, ein prächtiges Pferd mittelprächtig zu reiten. Es verdient weitaus mehr Bewunderung, aus dem eigenen, liebgewonnenen "Gauli" das beste herauszuholen, um ihn stark und gesund zu machen und zu erhalten."
- Bent Branderup aus Akademische Reitkunst: Eine Reitlehre für anspruchsvolle Freizeitreiter -



avatar
Schnute
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 3335
Anmeldedatum : 13.01.12

http://zuendischluppkittelb.wix.com/noriker-pferd

Nach oben Nach unten

Re: Kauf eines Norikers...

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten