zorros 1. Erfahrungen

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von zorro 2013 am Mo Mai 19, 2014 8:56 pm


Wir wollten mal Hallo sagen   





ist der nicht süß , mein Schmuser
avatar
zorro 2013

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 14.09.13
Alter : 54
Ort : NRW Niederkassel

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von Anja am Mo Mai 19, 2014 9:07 pm

Meine Worte als ich das erste Bild sah, "mein Gott ist der Süß". Dein Kleiner hat wirklich einen Wahnsinnsblick drauf  sunny

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5218
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von Pünktchen am Mo Mai 19, 2014 10:10 pm

So ein Süsser Knopf. Ja der Blick ist wirklich gewaltig... .
avatar
Pünktchen

Anzahl der Beiträge : 1292
Anmeldedatum : 11.02.13
Alter : 37
Ort : Schweiz

http://www.wertvollleben.ch/

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von Stanzo-Vulkan XVIII am Mo Mai 19, 2014 11:09 pm

Ich dachte gerade, Geronimo in klein! Dieses Babyface..  
avatar
Stanzo-Vulkan XVIII

Anzahl der Beiträge : 1593
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 47
Ort : Mülheim/Ruhr

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von blinkestern am Mo Mai 19, 2014 11:57 pm

Totaaaaaal süüüüüß! Wie alt ist er jetzt? Er ist ja noch so puschelig!  
avatar
blinkestern

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 13.09.13
Ort : Frankfurt am Main

Nach oben Nach unten

zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von zorro 2013 am Di Mai 20, 2014 10:07 am

blinkestern schrieb:Totaaaaaal süüüüüß! Wie alt ist er jetzt? Er ist ja noch so puschelig!  


er ist jetzt 14 Monate, er verliert z.Zt. sein Flauschfell, hab aber irgendwie das Gefühl das es ganz schön lang dauert mit dem Fellwechsel . Ist das bei Norikerbabys anders als bei anderen Pferderassen?
Aber ansonsten ein echt ausgeglichenes, ruhiges Pferdi das auch aufdrehen kann (kommt aber immer schnell wieder runter) und sooooo verschmust. Sie sind jetzt auf der Weide, bekommen aber immer genug Heu dabei.
Füttert ihr den Babys noch bei und wenn was und wieviel?
avatar
zorro 2013

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 14.09.13
Alter : 54
Ort : NRW Niederkassel

Nach oben Nach unten

zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von zorro 2013 am Di Mai 20, 2014 10:14 am

hier noch ein Bild auf dem man sehen kann wie er die Farbe wechselt, ist schön irre. Aber der Arme sieht echt zerrupft aus. Wir gehen jetzt schon auf den Platz, da tobt er 2 Runden und steht dann wieder bei mir und fragt regelrecht was wir dann machen? Hab dann schon mit ein wenig Abschrecktraining angefangen.
Eine Peitsche am Ende mit blauer Plastiktüte, die hat er sich nur intensiv angesehen dann wars schon o.K.
Konnte ihn dann damit überall berühren, belohn ihn aber auch mit Möhrchen. Ist schon ein cooler, bin mal
gespannt wie er sich weiterentwickelt. Fohlenaufzucht ist schon sehr interessant.

avatar
zorro 2013

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 14.09.13
Alter : 54
Ort : NRW Niederkassel

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von blinkestern am Di Mai 20, 2014 2:18 pm

Also ich glaub das mit dem Fellwechsel ist ganz unterschiedlich. Picasso ist auch noch recht flauschig, aber er ist gerade 12 Monate alt geworden. Ferdl ist schon 15 Monate und hat den Fellwechsel so gut wie hinter sich.

Die Fohlenherde bei uns ist tagsüber auf der Weide, hat aber 24h Heu für alle und abends gibt es noch ein bisschen Futtermischung. Hafer und ich glaub ein bisschen Mineralfutter, was genau weiß ich gar nicht, muss ich zugeben....
avatar
blinkestern

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 13.09.13
Ort : Frankfurt am Main

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von zorro 2013 am Di Mai 20, 2014 2:56 pm

blinkestern schrieb:Also ich glaub das mit dem Fellwechsel ist ganz unterschiedlich. Picasso ist auch noch recht flauschig, aber er ist gerade 12 Monate alt geworden. Ferdl ist schon 15 Monate und hat den Fellwechsel so gut wie hinter sich.

Die Fohlenherde bei uns ist tagsüber auf der Weide, hat aber 24h Heu für alle und abends gibt es noch ein bisschen Futtermischung. Hafer und ich glaub ein bisschen Mineralfutter, was genau weiß ich gar nicht, muss ich zugeben....
Danke , ich geb ihm Müsli mit wenig Mineralstoffen und Möhren und Äpfel also er sieht gut genährt aus nicht zu dick und nicht zu dünn.
Machst du schon etwas mit Ferdl?
avatar
zorro 2013

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 14.09.13
Alter : 54
Ort : NRW Niederkassel

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von blinkestern am Di Mai 20, 2014 4:18 pm

Wir machen nicht viel, aber wenn ich da bin fordere ich sie beide. Wir üben Hufe geben, Anbindetraining, putzen, geführt werden, Ohren anfassen lassen und ein paar kleine Tricks, wie auf Kommando nicken, rückwärts schicken, aus der Heuraufe rückwärts ausparken. Ja und dass man Menschen nicht zwicken darf üben wir auch. Das vergessen sie beide hin und wieder mal, dass man das nicht tut.

Wir haben sie auch schon in der Halle mit Planen konfrontiert und Ball gespielt. Das hat beiden einen riesen Spaß gemacht.

Momentan planen wir, uns mal einen erfahrenen Trainer auf den Hof zu holen, der uns noch ein bisschen mehr beibringt, was man mit Jährlingen schon altersgerecht üben kann. Sie haben beide immer wieder Phasen, in denen sie kaum zu bändigen sind. Und mit diesem Temperament will ich auf keinen Fall falsch umgehen, aber was nun immer richtig ist? Ich liebe überschäumendes Temperament, aber wenn dieses Temperament an die 400kg wiegt und schon fast tellergroße Hufe hat, ist es manchmal ganz schön knifflig....

Zorro sieht super aus! Besser gehts ja gar nicht  Very Happy 
avatar
blinkestern

Anzahl der Beiträge : 1488
Anmeldedatum : 13.09.13
Ort : Frankfurt am Main

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von haffigirl am Di Mai 20, 2014 5:27 pm

Lexi (13monate) steht auch seit Anfang April ganz draußen,bekommt täglich Heu dazu+Mineralien+25ml Leinöl!seinen winterplüsch hat er auch nur schubweisse abgelegt,ist aber jetzt fast fertig!wir machen auch noch nicht viel mit ihm:momentan findet er hufegeben hinten doof!
avatar
haffigirl

Anzahl der Beiträge : 3228
Anmeldedatum : 01.09.12
Alter : 44
Ort : im westerwald

Nach oben Nach unten

zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von zorro 2013 am Di Mai 20, 2014 5:37 pm

haffigirl schrieb:Lexi (13monate) steht auch seit Anfang April ganz draußen,bekommt täglich Heu dazu+Mineralien+25ml Leinöl!seinen winterplüsch hat er auch nur schubweisse abgelegt,ist aber jetzt fast fertig!wir machen auch noch nicht viel mit ihm:momentan findet er hufegeben hinten doof!

Zu unserem Hafi kommt im Moment eine Pysiotherapeutin, Osteopathin die hat auch sehr gute Tipps, sie kommt regelmäßig alle 14 Tage.
Beim Hufegeben habe ich , glaub ich jedenfalls, großes Glück gehabt, oder es kommt noch eine "Rüpelzeit"
alles was man ihm sofort glaubhaft (für Pferde) beibringen will, macht er anstandslos, hoffentlich bleibt er so.
Dafür gibt es fast kein Halten wenn er den Futtertrog nur im Ansatz sieht, dann kann man ein Kaltblutfohlen
in Action sehen.  Laughing 
avatar
zorro 2013

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 14.09.13
Alter : 54
Ort : NRW Niederkassel

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von Russell87 am Di Mai 20, 2014 8:17 pm

Wie goldig der Kleine Very Happy  die Farbveränderung ist ja lustig.

_________________
Yvonne & Lukas

أفضل الأوقات في الحياة هي لحظات صغيرة حيث تشعر أنك :
أنت في الوقت المناسب والمكان المناسب. heißt: Die schönste Zeit im Leben sind die kleinen Momente in denen Du spürst: Du bist zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
avatar
Russell87
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1658
Anmeldedatum : 25.06.10
Alter : 29
Ort : Dietzhölztal/Hessen

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von silva am Di Mai 20, 2014 9:06 pm

Er sieht wirklich ein bisschen aus wie geronimo in klein. Voll süß ist er.
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5168
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von zorro 2013 am Mi Mai 21, 2014 7:50 am

silva schrieb:Er sieht wirklich ein bisschen aus wie geronimo in klein. Voll süß ist er.

Danke  sunny 
avatar
zorro 2013

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 14.09.13
Alter : 54
Ort : NRW Niederkassel

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von haffigirl am Mi Mai 21, 2014 10:59 am

dem lexi ist das hufegeben ja nicht neu,er kann es super....aber da hat er wohl gerade eine rüpelzeit   dafür beißt er fast nicht mehr   
avatar
haffigirl

Anzahl der Beiträge : 3228
Anmeldedatum : 01.09.12
Alter : 44
Ort : im westerwald

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von silva am Mi Mai 21, 2014 11:52 am

haffigirl schrieb:dem lexi ist das hufegeben ja nicht neu,er kann es super....aber da hat er wohl gerade eine rüpelzeit   dafür beißt er fast nicht mehr   

Ich will dich ja nicht ärgern, aber meiner hat letzten Sommer auch nicht gebissen.
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5168
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von haffigirl am Mi Mai 21, 2014 12:31 pm

tongue  
avatar
haffigirl

Anzahl der Beiträge : 3228
Anmeldedatum : 01.09.12
Alter : 44
Ort : im westerwald

Nach oben Nach unten

zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von zorro 2013 am So Jun 15, 2014 1:54 pm

so nun hab ich hier die ersten Fotos vom Abschrecktraining, ging super gut. Typisch Noriker, erst einmal schauen, erschrecken kann ich mich gleich noch.   








avatar
zorro 2013

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 14.09.13
Alter : 54
Ort : NRW Niederkassel

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von silva am So Jun 15, 2014 5:47 pm

Gut sieht er aus der kleine. Wenn du einen Noriker erschrecken willst, dann brauchst du schon mehr als ein bisschen Plane.
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5168
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von Wilderzosse am So Jun 15, 2014 8:52 pm

Guter Anfang ....Aber angst hatte er nicht wirklich , oder  Wink 
avatar
Wilderzosse

Anzahl der Beiträge : 2388
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 44
Ort : Bonn NRW

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von haffigirl am Mo Jun 16, 2014 8:26 am

prima   
avatar
haffigirl

Anzahl der Beiträge : 3228
Anmeldedatum : 01.09.12
Alter : 44
Ort : im westerwald

Nach oben Nach unten

Re: zorros Erfahrungen

Beitrag von zorro 2013 am Do Jun 26, 2014 11:02 am



so. nun ist das Fohlenfell soweit weg, er entwickelt sich prächtig






so lieb wie er hier schaut ist er auch. ich mag ihn!!   
avatar
zorro 2013

Anzahl der Beiträge : 155
Anmeldedatum : 14.09.13
Alter : 54
Ort : NRW Niederkassel

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von Anja am Do Jun 26, 2014 11:21 am

und jetzt muss ich es schon wieder schreiben ... dein Kleiner hat einen Blick, der einen Umhaut    Er gefällt mir sehr gut!

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5218
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von Stanzo-Vulkan XVIII am Do Jun 26, 2014 11:27 am

Ach Gott!   Plums und umgefallen... da zieht es ja einem die Beine weg! Ach neeee, wie süüüß!     
avatar
Stanzo-Vulkan XVIII

Anzahl der Beiträge : 1593
Anmeldedatum : 19.06.13
Alter : 47
Ort : Mülheim/Ruhr

Nach oben Nach unten

Re: zorros 1. Erfahrungen

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten