Pferdepass umschreiben

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Seraphin am Mi Aug 03, 2011 1:17 pm

Nee das Pferd braucht keinen deutschen Pass, aber ein Chip ist mit Sicherheit Pflicht. Bei uns in der Schweiz muss JEDES Pferd bis 2012 gechippt und registriert sein. Die Pferde die 2011 importiert werden müssen zwingend gechippt sein, genauso die Fohlen die ab 2011 auf die Welt kommen. Ist aber auch gut, so hat man immer einen Eigentümer Nachweis
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Seraphin am Mi Aug 03, 2011 1:23 pm

ich denke das wird im Deutschen genauso sein Smile
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Anja am Mi Aug 03, 2011 1:23 pm

Naja, das mit dem Chippen gilt ja für die Schweiz. Aber wie ist das für Deutschland bei dem importierten Pferden?
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Anja am Mi Aug 03, 2011 1:26 pm

Dann müsste doch der Bayerische Landesverband für Pferdezüchter Auskunft geben können, denke ich. Aber das würde ja heißen, dass ich doch einen deutschen Pass ausstellen lassen muss Question
Oder aber er würde vom Tierarzt gechippt werden und diese Nummer wird gar nicht beim Verband eingetragen sondern nur im Pass und bei Tasso ..
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Seraphin am Mi Aug 03, 2011 1:31 pm

also das mit dem chippen stimmt schon für Deutschland, ich hatte Vitus von November 2010 bis Januar 2011 in Deutschland überbrückend eingestellt und hatte als ich die TRACES Papiere für die Ausreise beantragt hatte rechte Probleme mit dem Vetamt, weil ich ihn ungechippt nach Deutschland importiert habe, die wollten mir erst gar keine Ausreise Erlaubnis erteilen Evil or Very Mad hat sich dann aber alles noch gelichtet und ich habe ihn hier gechippt und registriert - mit den Originalen Papieren/Pass
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von vigri am Mi Aug 03, 2011 1:33 pm

ne nur neugeborene oder pferde ohne pass müssen gechippt werden.
avatar
vigri
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1931
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 31
Ort : Bad Tölz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Seraphin am Mi Aug 03, 2011 1:36 pm

mir hat man in Freiburg auf dem Vetamt gesagt das ich Vitus nicht ohne Chip hätte nach Deutschland bringen dürfen und das war ja eigentlich noch 2010 Question Und für die Importpferde gilt das doch auch ab 2011, sonst hätte ich ja im Prinzip keine Probleme haben dürfen, oder wurde ich falsch informiert?
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von vigri am Mi Aug 03, 2011 1:43 pm

hier steht alles ganz genau so wie ich es verstehe lag bei uns beiden der unterschied im alter, rasputin ist vor 2009 geboren ;-)
nur weiß ich jetz immer noch nicht ob ich einen deutschen paß brauche befürchte schon und dann müsste ich meinen ja auch chippen lassen ;-(
Alle Equiden (also nicht nur Pferde, sondern auch Esel, Zebras, etc.), die nach dem 1. Juli 2009 geboren wurden bzw. ältere Equiden, die neu zu registrieren sind, benötigen laut der EU-Verordnung EG 504/2008 einen Mikrochip. Es darf außerdem kein Equidenpass mehr erstellt werden ohne Angabe einer Chipnummer, sowie der Angabe des Tierhalters (= Stallinhaber) und seiner landwirtschaftlichen Betriebsnummer, der sog. Balis-Nummer. Diese Betriebsnummer muss zusammen mit der Chipnummer unbedingt auf dem Antrag zur Ausstellung eines Equidenpasses vermerkt werden.

Alle Equiden, die aus EU- oder Drittländern nach Deutschland importiert werden, müssen über gültige Einfuhrpapiere verfügen. Alle innerhalb der EU verbrachten Tiere müssen einen EU-konformen Pass aus dem jeweiligen Ursprungsland besitzen. Sollte dies nicht der Fall sein, muss die Sachlage immer erst über das zuständige Veterinäramt geklärt werden. Erst dann kann mit dessen Einverständnis innerhalb von 30 Tagen nach der Einfuhr ein grüner Freizeitpferdepass bei uns angefordert, bzw. angefertigt werden. Zudem muss das zuständige Veterinäramt über die Einfuhr des Equiden in Kenntnis gesetzt werden und die tierseuchenrechtlichen Voraussetzungen (Gesundheitsbescheinigung) prüfen. Die tierzuchtrechtliche Prüfung obliegt dem jeweiligen Zuchtverband. Es kann bei uns ein Freizeitpferdepass oder über einen zuständigen Zuchtverband nach überprüfung - wenn möglich - ein Zuchtpass erstellt werden.

avatar
vigri
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1931
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 31
Ort : Bad Tölz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Seraphin am Mi Aug 03, 2011 1:52 pm

hm was die da schreiben ist ja soweit eigentlich klar, nur dachte ich das das Chip Gesetz erst ab 2011 in Kraft getreten ist :drunken: aber irgendwie komisch weil ja der vet-TA aus österreich ja alle Papiere hatte (Roter Pass, erstes Gesundheitszeugnis usw) und grünes licht gegeben habe, habe jetzt gerade das Gefühl das sie überall was anderes sagen. Naja ich denke ich kann in dem Fall auch nicht weiterhelfen, bei uns war es kein Problem ihn mit dem originalen Pass anzumelden, aber Deutschland ist ja bekannterweise das Land der Akribie *gg
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von vigri am Mi Aug 03, 2011 2:18 pm

ich kenne es auch ab 2009. und rasputin durfte eben ohne chip importiert werden weil er vor 2009 geboren ist.
meist dauert es doch immer bis die sowas alle wissen. ich hab ja sogar ohne vet-ta über die grenze "geschmuggelt" ;-)
das kannst du aber laut sagen. das land der akribie und das land der wir wollen an jedem formular was verdienen ;-)
avatar
vigri
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1931
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 31
Ort : Bad Tölz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von vigri am Mi Aug 03, 2011 2:21 pm

so ich hab jetz einfach mal nachgefragt beim bayrischen landesverband folgende antwort:
"Wenn Sie einen EU-konformen Pass besitzen, darf gar kein neuer oder zweiter Pass erstellt werden. Der Pass ist dann auch für deutschland gültig. Genaue Informationen zum Thema "Equidenpass" finden Sie ebenfalls auf unserer Internetseite. "

woher weiß ich jetz ob meiner eu-konform ist?? *blödfrag*
avatar
vigri
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1931
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 31
Ort : Bad Tölz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Anja am Do Aug 04, 2011 9:33 am

@ vigri, ich geh jetzt ja schon mal davon aus, dass der Pass aus Österreich dann o. k. ist. Aber muss man sein Pferd, da es nach dem 1. Juli 2009 geboren ist chippen lassen?
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von vigri am Do Aug 04, 2011 2:13 pm

ja hab nochmal gefragt. wenn man in den paß alle daten eintragen kann erst in ok. nochmal glück gehabt.
avatar
vigri
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1931
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 31
Ort : Bad Tölz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von vigri am Do Aug 04, 2011 2:14 pm

hast du denn einen paß für ihn?
avatar
vigri
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1931
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 31
Ort : Bad Tölz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Anja am Do Aug 04, 2011 2:23 pm

Ja, den Österreichischen Pass hab ich - muss ich aber noch umschreiben lassen, also den Besitzerwechsel. War mir nur jetzt halt unsicher ob er denn jetzt auch noch gechippt werden muss.
Hab jetzt gelesen, dass man ältere Pferde auch chippen lassen muss, aber nur wenn sie Turnierpferde sind.
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von vigri am Do Aug 04, 2011 2:44 pm

das heisst du hättest bei der einfuhr auch probleme bekommen können. eigentlich hätten die ihm gar keinen paß ausstellen dürfen ohne chip.
den paß hab ich nach österreich geschickt zum ändern ging schnell und war recht billig . das einzige problem war dass mein verkäufer nicht als besitzer im paß stand, die hatten das nicht umtragen lassen.
aber die haben dass dann direkt mim amt geklärt
auch wie das hier steht müsste deiner eigentlich gechippt sein...ohne chip kein paß...
http://www.hundkatzpferd.at/index.php?option=com_content&view=article&id=85&Itemid=115
avatar
vigri
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1931
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 31
Ort : Bad Tölz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Seraphin am Do Aug 04, 2011 3:37 pm

bei mir hat das Pass umschreiben nichts gekostet, und wegen dem ärger mit dem Zoll - bei mir haben sie es ja auch erst "gemerkt" als ich das Land mit Vitus wieder verlassen habe, die Grenze A bis D sind ja meist offen, nur da Schweiz kein EU Land ist musste ich alles offen legen und eben auch das er nicht gechippt ist/war. Aber eigentlich wäre es wohl nicht erlaubt gewesen ihn nach D zu bringen.
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Zederberg Schaunitz XVI am Do Aug 04, 2011 4:08 pm

@ Vigri: Das ist wirklich alles seltsam, meiner müsste nach dem Gesetzt, was ja offensichtlich auch in Österreich besteht, dann ja auch gechippt sein. Im Pass steht aber nur der Brand und nix vom Chip. Da muss der TA mal auf die Suche gehen, Nicht dass er nen Doppelchip hat!!
avatar
Zederberg Schaunitz XVI

Anzahl der Beiträge : 3590
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 41
Ort : Kroatien

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von vigri am Do Aug 04, 2011 7:53 pm

naja vitus war ja wohl auch nicht gechippt vielleicht nehmens die österreicher nicht so genau ;-)
avatar
vigri
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1931
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 31
Ort : Bad Tölz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Anja am Mo Aug 08, 2011 11:55 am

@ vigri, zu mir hat der Züchter damals gesagt, dass das chippen in Österreich nicht nötig ist. Felix hat einen Brand - leider.
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von vigri am Mo Aug 08, 2011 2:57 pm

tja siehste mir haben viele gesagt es gibt keine reinrassigen noriker ohne brand- meiner hat aber keinen und ist ein reiner...
avatar
vigri
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 1931
Anmeldedatum : 15.09.10
Alter : 31
Ort : Bad Tölz

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Lena am So Aug 21, 2011 4:10 pm

Hallo, ich habe mal eine Frage zum Umschreiben des Passes.

Ich wollte ihn demnächst mal einschicken und habe ihn mir deshalb nochmal genau angeguckt. Dabei ist mir aufgefallen dass mein Dicker ja laut Pass ein Brandzeichen und einen Nummernbrand am Hals hat.
Jedoch sieht man bei ihm absolut nichts. Auch jetzt wo er sein Sommerfell hat ist nicht von einem Brand zu erkennen.
Ein paar Leute vom Hof meinten dass man den Numemrnbrand auf jeden Fall erkennen muss weil der kalt gebrannt wird. Kann es sein das man den Brand nicht sieht (was ich unwahrscheinlich finde..) oder meint ihr er hat einfach keinen? Wie kann dass sein dass es dann trotz dem so im Pass steht?
avatar
Lena

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 12.01.11
Ort : bei Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Seraphin am So Aug 21, 2011 7:46 pm

hhm also bei meinem sieht man es jetzt. Allerdings auch erst seitdem er sein winterfell komplett los ist.
avatar
Seraphin

Anzahl der Beiträge : 2023
Anmeldedatum : 21.08.10
Ort : Emmental Switzerland

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Maverik-Nero am Mo Aug 22, 2011 6:18 pm

Brand am Hals? Dachte das kriegen nur die Stuten, wenn sie zur Zucht zugelassen werden Question
avatar
Maverik-Nero

Anzahl der Beiträge : 3541
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 56
Ort : im wunderschönen Allgäu

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Lena am Mo Aug 22, 2011 6:24 pm

Ja das dachte ich auch, zumindest war das ja hier in Deutschland bis vor ca. 10 Jahren so.
Wie das bei den Norikern ist weiß ja nicht....

Ich habe mal von der Seite im Pass ein Foto gemacht, das ist da eindeutig so eingetragen.
avatar
Lena

Anzahl der Beiträge : 154
Anmeldedatum : 12.01.11
Ort : bei Bremen

Nach oben Nach unten

Re: Pferdepass umschreiben

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten