Stutbucheintragung in Deutschland

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Odenwaldalex am Mo Mai 13, 2013 11:48 am

Ich nenns Mal so.
Um unsere Noris ins Stutbuch aufnehmen zu lassen oder Fohlen zu brennen usw. müssten wir jedesmal nach Österreich fahren damits von den dortigen Zuchtverbänden anerkannt wird. Das ist für uns in nördlichern Breiten mit einigem Aufwand an Fahrerei und Zeit verbunden... Bevor wir unseren ersten Noriker hatten habe ich irgendwo gelesen es gäbe einmal im Jahr bei einem Norikerzüchter in Nordhessen/ NRW/ Südniedersachsen so die Ecke von der ARGE Noriker einen Brenntermin! Ich weiss nur nicht mehr wo ich das gelesen habe, geschweige denn um welchen Hof es sich handelt... pale
Weiss jemand von euch wo und wer das ist?
Sonst müsste ich halt die ARGE kontaktieren.
avatar
Odenwaldalex

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 46
Ort : Reichelsheim/ Odenwald

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von dola737 am Mo Mai 13, 2013 12:54 pm

Ich kann jetzt nur für Thüringen sprechen.

Bei uns kannst du zur normalen Stutbucheintragung oder Fohlenschau fahren und dort wird es als Noriker eingetragen. Pina ist in Thüriingen gechipt und prämiert (nennt man doch auch bei Fohlen so) wurden und als Noriker eingetragen wurden.

Am besten frag nochmal beim Landeszuchtverband an, die müssen es genau wissen. Aber eigentlich werden Spezialrassen auch bei den normalen Eintragungen angenommen.
avatar
dola737

Anzahl der Beiträge : 5430
Anmeldedatum : 21.10.11
Alter : 34
Ort : Thüringen

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von haffigirl am Mo Mai 13, 2013 3:00 pm

es gibt doch auch die ig-noriker,vielleicht kannst du über die was genaues erfahren!
avatar
haffigirl

Anzahl der Beiträge : 3228
Anmeldedatum : 01.09.12
Alter : 44
Ort : im westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Odenwaldalex am Di Mai 14, 2013 11:01 am

Ich werds mal bei der ARGE Noriker in Österreich nachfragen.
Das Problem mit "unseren" Zuchtverbänden ist das die untereinander die Stutbucheintragungen nicht anerkennen, bzw übernehmen! Für deutsche Rassen! Beim Noriker ists ja als österreichische Rasse nochmal anders weil die Salzburger das Ursprungsbuch führen... In der Zuchtordnung steht auch drinne das sie Eintragungen, Leistungsprüfungnen etc nicht anerkennen müssen wenn sie meinen das es nicht vergleichbar ist bis das Tier bei ihnen vorgestellt ist... also denk ich geh ich gleich dorthin.
Die frage ist halt nur ob es die Möglichkeit gibt einen Haufen fahrerei zu sparen...
avatar
Odenwaldalex

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 46
Ort : Reichelsheim/ Odenwald

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von BHM am Di Mai 14, 2013 11:10 am

Also Luzzy ist im rheinischen Stutbuch eingetragen. Dort sind Noriker auch schon bekannt. Die nächste Stutenschau auf der man Noriker eintragen oder brennen lassen kann, findet meine ich am 3. Juli in Ratingen statt. Die eintragungen sind meines Wissens nach auch von anderen Verbänden anerkannt.Dort wird Lexi nämlich vorgestellt. Das ist doch nicht allzuweit von euch weg, oder liege ich sehr verkehrt?
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Schnute am Di Mai 14, 2013 1:14 pm

Laughing Cool. Ist ja bei mir um die Ecke. Weißt Du auf welchem Hof das ist und wo ich Infos herkriege?

_________________
"Was auch immer für ein Pferd Ihnen zur Verfügung steht, Sie sollten versuchen, das Beste daraus zu machen, denn es ist keine Kunst, ein prächtiges Pferd mittelprächtig zu reiten. Es verdient weitaus mehr Bewunderung, aus dem eigenen, liebgewonnenen "Gauli" das beste herauszuholen, um ihn stark und gesund zu machen und zu erhalten."
- Bent Branderup aus Akademische Reitkunst: Eine Reitlehre für anspruchsvolle Freizeitreiter -



avatar
Schnute
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 3295
Anmeldedatum : 13.01.12

http://zuendischluppkittelb.wix.com/noriker-pferd

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Odenwaldalex am Di Mai 14, 2013 1:30 pm

In Hessen kann man sich auch vom Ponyverband Noriker eintragen lassen. Hier gibts sogar zwei vom Ponyverband gekörte Norikerhengste.
Meine Erfahrung mit der Anerkennung von Einträgen ist halt das es in Deutschland von Verband zu Verband nicht akzeptiert wird! In unserm Fall wars Sunny von Meckpom nach Hessen! Desswegen bezweifel ich das es die Östis anerkennen...
Die Fohlen könnte ich auch hier brennen lassen, ist wie bei euch, mit Hessenbrand...
Dann haste z.B. nen tollen Hengst und die Östis sagen Nää is kein Noriker...
Wenn in Österreich deine Stute nicht Stutbuch aufgenommen ist und du lässt sie decken bekommt das Fohlen, trotz vorhandener Abstammung, nur weisse Papiere also sowas wie unser Sportpferdepass!
Hab der ARGE Noriker eine email geschrieben mit meinen Fragen!
avatar
Odenwaldalex

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 46
Ort : Reichelsheim/ Odenwald

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Wilderzosse am Di Mai 14, 2013 2:12 pm

Ich wollte Gwen hier auch zur Stutenshow anmelden und eintragen laßen....mir sagte man das das erst gehen würde wenn sie ein Fohlen hätte....so ein blödsinn.
Ich weiß auch nicht anwen man sich wenden kann der einem das mal genau erklärt....ich hatte das gefühl als er hörte das es ein Noriker ist das er mich los werden wollte.

Bei uns ist im Juni Stutenshow auf Gut Ettenhausen (Vinxel/Königswinter) ist von Gwen direkt um die Ecke.
Ich werde da dieses Jahr mal hingehen und evtl. bekomme ich ja mal jemanden kompetenten zu sprechen.
avatar
Wilderzosse

Anzahl der Beiträge : 2388
Anmeldedatum : 11.10.12
Alter : 44
Ort : Bonn NRW

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von BHM am Di Mai 14, 2013 2:28 pm

Schnute, die genauen Termine bekomme ich in der nächsten Zeit vom Züchter, dann melde ich mich nochmal.

Odenwaldalex, das finde ich sehr interressant, bitte Antworten weitergeben!

Wilderzosse, das ist aber wirklich Blödsinn! Stuten werden normalerweise mit 3 Jahren eingetragen, ob mit oder ohne Fohlen.
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von BHM am Fr Mai 24, 2013 12:40 pm

Hier mal genauere Daten:

Die Stutenschau ist am 3.7. 2013 in Ratingen, Gut Volkardey, Volkardeyer Strasse 41

Später bekomme ich noch die Uhrzeit, wann die Kaltblüter, Noriker dran sind.
Neben Lexi werden auch noch weitere Norikerfohlen von Borkenhagens vorgestellt. Auch mehrere 3-jährige Stuten.

Falls es jemand interressiert, halte ich euch auf dem Laufenden.
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von haffigirl am Fr Mai 24, 2013 2:02 pm

BHM schrieb:Falls es jemand interressiert, halte ich euch auf dem Laufenden.
auf jeden fall!!! Smile
avatar
haffigirl

Anzahl der Beiträge : 3228
Anmeldedatum : 01.09.12
Alter : 44
Ort : im westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Odenwaldalex am Mo Mai 27, 2013 4:27 pm

BHM frag doch bitte mal was die für Erfahrungen gemacht haben!
Von der Arge Noriker hab ich immer noch nichts gehört! Habe jetzt noch dem Oberösterreichischen Zuchtverband ne email geschrieben, die sind ja bei Eny der Zuchtverband. Wenn ich nicht bald was höre muss ich halt mal da anrufen!

Noch ne Frage...
Hatte von euch schonmal jemand mit dieser IG- Noriker Deutschland zu tun? War bei denen auf der Internetseite kommt mir alles etwas suspekt vor!
Aus dem Bauch kommen die mir nicht seriös vor....
avatar
Odenwaldalex

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 46
Ort : Reichelsheim/ Odenwald

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Odenwaldalex am Mo Mai 27, 2013 7:00 pm

So schnell gehts...
Hatte eben eine email vom Pferdezuchtverband Salzburg, der ist auch Sitz der ARGE Noriker.
Ich schreib einfach ab was die geantwortet haben:

Wenn ihre Noriker mit einem österr. Zuchtpferdepass ausgestattet sind (blaues Papier), dann sind ihre Stuten bereits im Grundbuch eingetragen. Die Vorstellung zur Eintragung ins Hauptstutbuch erfolgt ab einem Alter von 3 Jahren.
Derzeit wird leider kein termin in Deutschland angeboten.
Wir bemühen uns derzeit um die Anerkennung als Zuchtorganisation in Deutschland. Bei positiver Anerkennung und entsprechender Nachfrage werden wir künftig auch Termine in Deutschland anbieten. Die Eintragung ins Hauptstutbuch hat in weiterer Folge für die Registrierung eines Fohlens Bedeutung. Das Fohlen muss jedoch auch wieder aus einer Anpaarung mit einem im Haupthengstbuch eingetragenen Norikerhengst abstammen, die Sie derzeit in Deutschland schwer bis gar nicht finden.

So deren Antwort, ich habe noch ein Paar Fragen zurückgeschickt.
Werde euch auf dem Laufenden halten.
Klingt für mich aber nicht so als ob irgendwas von deutschen Verbänden anerkannt würde. Habe das aber konkret nachgefragt.
avatar
Odenwaldalex

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 46
Ort : Reichelsheim/ Odenwald

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Schnute am Mo Mai 27, 2013 7:12 pm

Wenn es hier keine adäquaten Hengste gibt, was ist dann mit Gefriersperma? So könnte man das ganze ja auch umgehen.

_________________
"Was auch immer für ein Pferd Ihnen zur Verfügung steht, Sie sollten versuchen, das Beste daraus zu machen, denn es ist keine Kunst, ein prächtiges Pferd mittelprächtig zu reiten. Es verdient weitaus mehr Bewunderung, aus dem eigenen, liebgewonnenen "Gauli" das beste herauszuholen, um ihn stark und gesund zu machen und zu erhalten."
- Bent Branderup aus Akademische Reitkunst: Eine Reitlehre für anspruchsvolle Freizeitreiter -



avatar
Schnute
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 3295
Anmeldedatum : 13.01.12

http://zuendischluppkittelb.wix.com/noriker-pferd

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Odenwaldalex am Mo Mai 27, 2013 7:28 pm

Besamung ist beim Noriker soviel ich weiss vom Verband nicht zugelassen....
avatar
Odenwaldalex

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 46
Ort : Reichelsheim/ Odenwald

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von BHM am Mo Mai 27, 2013 11:24 pm

Mit der IG Noriker Deutschland hatte ich bisher keine Erfahrung. War auch mal auf deren Seite, habe aber irgendwie keine "Anbindung" bekommen und danach auch nicht mehr gekümmert.

Irgendwie finde ich das von den Österreichern ziemlich arrogant, "unsere" Stuten nicht anzuerkennen und sich anzumassen nur Österreichische Hengste zuzulassen.
Ich kann allerdings gut verstehen, wenn sie von anderen Zuchtverbänden die Einhaltung ihrer Regeln (Namensgebung, Bewertungskriterien usw) einfordern.
Ich finde reinrassiger Noriker mit guter Beurteilung bleibt reinrassiger Noriker mit guter Beurteilung! Egal ob in Österreich, Deutschland oder sonstwo. Das ist doch pure Vermarktungsstrategie. Ähnlich wie die Schweizer mit den Freibergern. Eigentlich sollte man so eine Arroganz bestrafen und sein Pferd erst recht nicht dort kaufen.
So, genug gemotzt. Vielleicht sehe ich das auch falsch.
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Schnute am Di Mai 28, 2013 9:56 pm

Schieb es einfach auf die kleinen Dörfer... Wink

_________________
"Was auch immer für ein Pferd Ihnen zur Verfügung steht, Sie sollten versuchen, das Beste daraus zu machen, denn es ist keine Kunst, ein prächtiges Pferd mittelprächtig zu reiten. Es verdient weitaus mehr Bewunderung, aus dem eigenen, liebgewonnenen "Gauli" das beste herauszuholen, um ihn stark und gesund zu machen und zu erhalten."
- Bent Branderup aus Akademische Reitkunst: Eine Reitlehre für anspruchsvolle Freizeitreiter -



avatar
Schnute
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 3295
Anmeldedatum : 13.01.12

http://zuendischluppkittelb.wix.com/noriker-pferd

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von BHM am Mi Mai 29, 2013 9:55 am

Hoffentlich habe ich mir jetzt nicht alle Öterreicher zum Feind gemacht!?
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Tigerschnecke am Mi Mai 29, 2013 10:23 am

BHM schrieb:Also Luzzy ist im rheinischen Stutbuch eingetragen. Dort sind Noriker auch schon bekannt. Die nächste Stutenschau auf der man Noriker eintragen oder brennen lassen kann, findet meine ich am 3. Juli in Ratingen statt. Die eintragungen sind meines Wissens nach auch von anderen Verbänden anerkannt.Dort wird Lexi nämlich vorgestellt. Das ist doch nicht allzuweit von euch weg, oder liege ich sehr verkehrt?

grad erst gelesen! dan sehen wir uns, hab mit uli geschrieben wo die ihte Fohlen vorstellen....das lexi auch da ist hat sie verschwiegen Very Happy
avatar
Tigerschnecke

Anzahl der Beiträge : 2289
Anmeldedatum : 09.04.12
Alter : 35
Ort : In den Hölzern, NRW

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von BHM am Mi Mai 29, 2013 11:09 am

Da freu ich mich aber, dich wiederzusehen cheers
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Odenwaldalex am Do Jun 13, 2013 8:33 pm

So habe Mal wieder was aus Österreich gehört.
In Österreich ist es egal zu welchem Verband man geht es wird untereinander anerkannt! Das ist ja schonmal besser wie hier...
Die Salzburger haben mir Oberösterreich empfohlen weils näher liegt, haben weil ich ja noch einiges an Zeit habe geschrieben ich könnte auch warten bis sie in Deutschland als Zuchtorganisation anerkannt sind. Sie können aber nicht sagen wie lange das noch dauert...
Auf jedenfall müssen wir zur Stutbuchaufnahme Mitglied im Verband sein. Ist hier glaub auch so.

Ich finde es wirklich Klasse das die Österreicher ihre Rasse so achten! Das macht es für uns allerdings nicht gerade Einfach wenn wir Zuchtambitionen haben... Wenn ich die Zucht von " deutschen" Kaltblütern und vom Noriker vergleiche ist das wirklich berechtigt! Ohne irgendeinem zunahe zu treten... 
Wenn ich noch was in Erfahrung bringen kann halte ich euch auf dem Laufenden.
avatar
Odenwaldalex

Anzahl der Beiträge : 255
Anmeldedatum : 13.01.13
Alter : 46
Ort : Reichelsheim/ Odenwald

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von BHM am Mo Jun 17, 2013 3:48 pm

Ich weiss es nicht genau, aber ich meine die deutschen Zuchtverbände erkennen untereinander auch an. Der Norikerdeckhengst Poldi und seine "Frauen" sind zum Beispiel bei einem anderen Zuchtverband eingetragen und gekört als die Noriker von Borkenhagen. Dennoch wollte Herr Kleinhellefort einen Deckhengst von Borkenhagen nutzen (hat er mir selbst erzählt). Das machte doch ein Züchter nicht, wenn die Ergebnisse nachher nicht anerkannt würden.
Anderes Beispiel: Einige Stuten von Kleinhellefort (seine Frau ist Österreicherin)oder auch von Borkenhagen stammen/stammten aus Österreich und haben/hatten damit wahrscheinlich auch Ösi-Papiere. Dennoch bekommen ihre Fohlen hier bie uns Papiere und können gekört oder ins Stutbuch eingetragen werden.

Man kann doch auch von einem in Warendorf gekörten Deckhengst der z.B. Rheinisch-Deutschen Rasse eine entsprechende Stute aus z.B. Mecklenburg decken lassen und das Pferd bekommt Papiere, wenn der Hengst als solcher zugelassen ist.

Das Ganze erschliesst sich nicht meiner Logik.


Allerdings finde ich es auch sehr gut, wie sehr sie diese Rasse schätzen und in Ehren halten.

Meinst du, die Deutschen Zuchtverbände täten dergleichen nicht?
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von BHM am Di Jun 18, 2013 11:28 am

Hallo,
habe den Zeitplan für die Stuten und Fohlenschau in Ratigen bekommen.
Fängt an um 

10.30  3 u. 4jährigen Reitpferdestuten.

11.30  3 j. Org Partbred und Minishetty ohne Fohlen

11.45  3 j. Haflinger u. Norikerstuten

12.00  3 u. 4j. Reitponystuten

12.30  Reitponyfohlen

12.45  Hafl.Fohlen, Norikerfohlen, Rh.Dt.Kaltblutfohlen

14.00 Pause

14.30 - 16.00   Reitpferde Stut u. Hengstfohlen


Vielleicht hat ja der ein oder andere Lust zu schauen.
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von haffigirl am Di Jun 18, 2013 3:14 pm

hab ich mich verlesen,oder ist das an einem mittwoch???da hab ich leider noch keinen urlaub,menno ;-(
avatar
haffigirl

Anzahl der Beiträge : 3228
Anmeldedatum : 01.09.12
Alter : 44
Ort : im westerwald

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von BHM am Di Jun 18, 2013 3:28 pm

Hast dich nicht verlesen, das ist an einem Mittwoch! Leider! Passt mir auch nicht soo gut, aber das ist der Vorteil, wenn man sein eigener Herr ist (auch, wenn nicht so viel bei rumkommt!)
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Stutbucheintragung in Deutschland

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten