Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Gast am Mo Apr 15, 2013 8:10 am

Eigentlich eh traurig...


aber lest selbst..

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Zederberg Schaunitz XVI am Mo Apr 15, 2013 8:55 am

Sicher kein Einzelfall, der Vater von Meinem ist dieses Jahr auch nicht mehr als Zuchthengst aufgeführt und so "sauber" wie der züchtende Eigentümer ist, ist der jetzt sicher auch schon Wurst....
avatar
Zederberg Schaunitz XVI

Anzahl der Beiträge : 3590
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 41
Ort : Kroatien

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Gast am Mo Apr 15, 2013 9:00 am

Nein, bestimmt kein Einzelfall aber umso beeindruckender, dass sich jetzt mal jmd drüber aufregt weil der Zuchtverband "einfach so" das Pferd abholt...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Schwerkraft am Mo Apr 15, 2013 9:03 am

Neutral Ich kann's leider nicht lesen, und wenn ich es vergrößern will, dann ist es unscharf..........Bin ich zu blöd Embarassed ?
avatar
Schwerkraft

Anzahl der Beiträge : 1834
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 40
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Anja am Mo Apr 15, 2013 9:17 am

Ich kanns auch nicht lesen scratch

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Gast am Mo Apr 15, 2013 9:20 am

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=908173-1366010380.jpg

geht das?

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Anja am Mo Apr 15, 2013 9:29 am

Danke, jetzt konnte ich es lesen und mir wird schlecht

_________________
Grüße Anja


Puschel 3.4.1994
Pace 5.5.1995
Felix Elmar 9.3.2010
Sirius 6.5.2010
avatar
Anja
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 5215
Anmeldedatum : 20.05.11
Ort : Fürth in Franken

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Schwerkraft am Mo Apr 15, 2013 11:11 am

Danke, ich konnte es jetzt auch lesen! Wirklich merkwürdig Suspect ...Vielleicht wurden diese Hengste heimlich auf PSSM getestet? Die wollen evtl. diesen Gendefekt ohne die Öffentlichkeit "ausrotten" Neutral !
Mich hat es auch schon gewundert, dass der Vater (Zerberus Schaunitz) meines Pferdes auch nicht mehr in der Hengstliste vom Zuchtverband steht. Der ist vielleicht auch schon Wurst No
avatar
Schwerkraft

Anzahl der Beiträge : 1834
Anmeldedatum : 12.01.11
Alter : 40
Ort : Unterfranken

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Diva am Mo Apr 15, 2013 11:18 am

Crying or Very sad Traurig bzw. entsetzlich, wie das alles gehandhabt wird.
avatar
Diva

Anzahl der Beiträge : 5451
Anmeldedatum : 06.02.12
Ort : Landkreis Altötting

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von BHM am Mo Apr 15, 2013 12:17 pm

Schwerkraft schrieb:Danke, ich konnte es jetzt auch lesen! Wirklich merkwürdig Suspect ...Vielleicht wurden diese Hengste heimlich auf PSSM getestet? Die wollen evtl. diesen Gendefekt ohne die Öffentlichkeit "ausrotten" Neutral !
Mich hat es auch schon gewundert, dass der Vater (Zerberus Schaunitz) meines Pferdes auch nicht mehr in der Hengstliste vom Zuchtverband steht. Der ist vielleicht auch schon Wurst No

Das klingt für mich irgendwie logisch. Kein Tamtam, weg damit!
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Gast am Mo Apr 15, 2013 12:22 pm

Glaub ich eher nicht, wenn ich ehrlich bin, denn diese Vorgehensweise ist schon immer üblich...

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Zederberg Schaunitz XVI am Mo Apr 15, 2013 12:34 pm

Ich finde es schon schlimm, dass diesen Hengsten nicht noch ein "Leben nach der Zucht" ermöglicht wird. Es ist schließlich nicht ausgeschlossen, dass sie noch gute Freizeitwallache abgeben würden und den Schlachtpreis könnte man sicher erzielen... und dann hätten sie vielleicht auch noch was vom Leben.
avatar
Zederberg Schaunitz XVI

Anzahl der Beiträge : 3590
Anmeldedatum : 11.05.11
Alter : 41
Ort : Kroatien

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Maverik-Nero am Mo Apr 15, 2013 2:23 pm

Bist mir zuvor gekommen. Ich wollts auch einstellen. Hab mich auch sehr aufgeregt, aber das ist ja wohl so üblich. Hab ich auch schon öfter gehört und bin immer wieder entsetzt Twisted Evil
avatar
Maverik-Nero

Anzahl der Beiträge : 3541
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 56
Ort : im wunderschönen Allgäu

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Tigermöhre am Mo Apr 15, 2013 2:33 pm

richtig schlimm und traurig so etwas.....so ein betrug, das kann ich wirklich nicht verstehen und das nur weil da einer ein an der Waffel hat......Er ist auch der Vater von meinem Dicken......
avatar
Tigermöhre

Anzahl der Beiträge : 490
Anmeldedatum : 27.07.11
Alter : 36
Ort : Schleswig-Holstein

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von jess512 am Di Apr 16, 2013 11:40 am

Krass...eigentlich sollte mich, alleine schon, wie da mit den "Überschuss-Fohlen" umgegangen wird, nichts mehr wundert, hinsichtlich der dort geführten Zuchtmethodik, aber ich bin dennoch erschüttert.
avatar
jess512

Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 30
Ort : Mönchengladbach

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von sempra am Di Apr 16, 2013 12:14 pm

Himmel, was ist denn das für eine Methode? So ein Verhalten gab es in der Trakehnerzucht vor 200 Jahren auch. Ich habe noch alte Hengstbücher aus dem 19. Jahrhundert, da wurde mit den Hengsten auch so umgegangen - generell mit den Zuchttieren. Aber damals gab es auch keine Freizeitreiter, die gern solche Tiere übernommen hätten. Ich finde, da müsste mal etwas zeitgemäßes Bewußtsein in diese Zuchtverbände einrücken. Die ruinieren ja ihre eigene Zucht.

sempra

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 28.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Admine Sam am Do Apr 18, 2013 7:07 am

Ich möchte nicht wissen, wie viele Zuchtpferde sang- und klanglos von der Bildfläche verschwinden ... bei den Fjords bekommt man es glücklicherweise immer mal wieder mit, wie ehemalige Deckhengste in Privathände wandern und dann als Wallach oder auch als Hengst ihr Leben als Freizeitpferd geniessen dürfen.

_________________
Geh nicht vor mir ich will dir nicht folgen,
geh nicht hinter mir ich will dich nicht führen,
geh neben mir und sei mein Freund.


Countdown Dänemark
avatar
Admine Sam
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 2946
Anmeldedatum : 25.05.10
Alter : 48
Ort : Göppingen

http://noriker.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Schnute am Do Apr 18, 2013 5:45 pm

Ich hab mich auch gewundert, dass der Zeller Schaunitz auf einmal nicht mehr im Katalog war. Der war auch schon älter, war 19 Jahre. Der soll aber auch schon nicht mehr leben.
Es ist schon ziemlich widerlich, wie mit dem eigenen Kapital, dem Zuchttier, umgegangen wird. Es liegt dort eben viel in bäuerlicher Hand und wie die Bauern mit Tieren teilweise umgehen, ist wohl mehr als bekannt.

_________________
"Was auch immer für ein Pferd Ihnen zur Verfügung steht, Sie sollten versuchen, das Beste daraus zu machen, denn es ist keine Kunst, ein prächtiges Pferd mittelprächtig zu reiten. Es verdient weitaus mehr Bewunderung, aus dem eigenen, liebgewonnenen "Gauli" das beste herauszuholen, um ihn stark und gesund zu machen und zu erhalten."
- Bent Branderup aus Akademische Reitkunst: Eine Reitlehre für anspruchsvolle Freizeitreiter -



avatar
Schnute
Helferlein
Helferlein

Anzahl der Beiträge : 3294
Anmeldedatum : 13.01.12

http://zuendischluppkittelb.wix.com/noriker-pferd

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Gast am Fr Apr 19, 2013 9:25 am

sempra schrieb:Himmel, was ist denn das für eine Methode? So ein Verhalten gab es in der Trakehnerzucht vor 200 Jahren auch. Ich habe noch alte Hengstbücher aus dem 19. Jahrhundert, da wurde mit den Hengsten auch so umgegangen - generell mit den Zuchttieren. Aber damals gab es auch keine Freizeitreiter, die gern solche Tiere übernommen hätten. Ich finde, da müsste mal etwas zeitgemäßes Bewußtsein in diese Zuchtverbände einrücken. Die ruinieren ja ihre eigene Zucht.

Ruinieren tun sie nur den Ruf... aber nachdem eh immer mehr Leute damit an die Öffentlichkeit gehen werden sie es ich (hoffentlich) bald nicht mehr trauen sunny

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von silva am Fr Apr 19, 2013 10:27 am

Ich konnte es jetzt endlcih auch mal lesen. Mal ganz davon abgesehen, dass der Hengst zum Schlachter ging, finde ich ja die Höhe, dass er geschlachtet wurde, weil sich ein regionaler Obmann am Hengsthalter rächen wollte? Was ist denn das bitte für ein Beweggrund, der Hengst hätte ja noch weiter decken können und die Nachfrage war ja wohl auch groß.
Da sieht man mal wie gering manche ein Leben schätzen...
Mit der Profit, kein Profit Geschichte fang ich lieber gar nicht erst an, da reg ich mich nur auf.
avatar
silva

Anzahl der Beiträge : 5167
Anmeldedatum : 21.02.13
Alter : 34
Ort : Geber, Winz-Kaff bei Lohmar

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Maverik-Nero am Mo Apr 22, 2013 12:46 pm

So haben sie ihn im Rossinger letztes Jahr noch vorgestellt
avatar
Maverik-Nero

Anzahl der Beiträge : 3541
Anmeldedatum : 24.07.10
Alter : 56
Ort : im wunderschönen Allgäu

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Mathilda am Mi Apr 24, 2013 12:20 pm

Echt ätzend.. Da haben die Zuchtstuten scheinbar das längste Leben.. Mathildas Papa ist mit Sicherheit auch schon Wurst. War nur zwei Jahre Deckhengst. Dann hab ich ihn nicht mehr gefunden. Das war auch ein relativ junger Kerl.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das über Kurz oder Lang anders wird. Und PSSM? Das interessiert die doch überhaupt nicht. Wenn da ein Bauer einen schicken Hengst hat, deckt der. Fertig.

Es erschreckt mich, wieviel Schindluder mit dieser Rasse getrieben wird. Will garnicht wissen, wie das bei den anderen ist.. Evil or Very Mad

Armer Zombo... armer Heros.. Crying or Very sad
avatar
Mathilda

Anzahl der Beiträge : 2846
Anmeldedatum : 21.06.10
Ort : Hünstetten / Hessen

http://hobby-reiten.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von sempra am Mi Apr 24, 2013 12:30 pm

Crying or Very sad so ein hübscher Crying or Very sad

sempra

Anzahl der Beiträge : 745
Anmeldedatum : 28.03.12

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von jess512 am Mi Mai 29, 2013 10:51 am

Was ist den da überhaupt beim Zuchtverband los im Moment? Irgendwie total wenig Hengste im Vergleich zum letzten Jahr!?!?
avatar
jess512

Anzahl der Beiträge : 584
Anmeldedatum : 06.01.13
Alter : 30
Ort : Mönchengladbach

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von BHM am Mi Mai 29, 2013 11:11 am

Vielleicht "arbeiten" die ja doch schon an der PSSM-Ausrottung", hängen es aber nicht an die grosse Glocke, damit die Rasse in der Öffentlichkeit nicht in Verruf gerät.
avatar
BHM

Anzahl der Beiträge : 3166
Anmeldedatum : 24.03.11
Alter : 53
Ort : Nordrheinwestfalen

http://www.rahmenstudio-im-hof.de

Nach oben Nach unten

Re: Zombo Schaunitz und die Verhaltensweisen von Zuchtverbänden :(

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten